07.05.2015

„Ängste von Kindern und Jugendlichen“ – Videointerview mit Wilhelm Rotthaus

Angststörungen gehören im Kindes- und Jugendalter zu den häufigsten psychischen Störungen. Fast jedes zehnte Kind leidet daran, und es gilt als erwiesen, dass sich diese Störungen nicht „von alleine auswachsen“.

Der Kinder- und Jugendpsychiater Wilhelm Rotthaus hat mit seiner Publikation „Ängste von Kindern und Jugendlichen“ das erste Buch zur systemischen Psychotherapie von Angststörungen im Kindes- und Jugendalter vorgelegt. Es ist im Frühjahr dieses Jahres als dritter Band unserer Verlagsreihe „Störungen systemisch behandeln“ erschienen.

Das Videointerview mit Wilhelm Rotthaus bietet Ihnen Buchinformationen aus erster Hand. Sehen und hören Sie selbst, was der Autor zu seinem Buch und zum Ansatz der systemischen Psychotherapie von Angststörungen im Kindes- und Jugendalter zu sagen hat. Das Video ist online auf youtube.de.

Auf dem Videoportal finden Sie auch die gesamte Playlist der Carl-Auer-Autoreninterviews.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und viele neue und spannende Erkenntnisse!