Lustlosigkeit als Kompetenz zu begreifen, ist eine der zentralen Botschaften des Buches von Angelika Eck (Hrsg.)
Das neue Buch von Ulrich Clement geht innovative Wege in der modernen Paartherapie. Jetzt vorbestellen!
29.08.2016

Auf den Gipfeln der Lust

Wie halten es die Eidgenossen mit dem Sex? Dieser Frage geht am Dienstag, den 30. August der Sender 3Sat in einer abendfüllenden Dokumentationsreihe ab 22:25 Uhr nach.  Singles und Paare, Hetero- und Homosexuelle äußern sich darin freimütig über ihr Liebesleben und gewähren Einblick in die unterschiedlichsten Formen des Zusammenlebens in der Alpenrepublik. 

Unter dem Titel „Im Bett mit Herr und Frau Schweiz“ schaut Moderatorin Eva Nidecker in fremde Schlafzimmer, entdeckt dabei viel Vertrautes und erhält auch interessante Auskünfte über eher ungewöhnliche Seiten der Schweizer Lebens- und Liebesformen. 

Carl-Auer-Literaturtipps: 
Angelika Eck (Hrsg.): „Der erotische Raum – Fragen der weiblichen Sexualität in der Therapie“ 
Jetzt vorbestellen: Ulrich Clement: „Dynamik des Begehrens - Systemische Sexualtherapie in der Praxis“ 
Andrea Brandl-Nebehay, Joachim Hinsch (Hrsg.): „Paartherapie und Identität – Denkansätze für die Praxis“
Dorett Funcke, Bruno Hildenbrand: „Unkonventionelle Familien in Beratung und Therapie“