Am 17. März 2016 fällt in Leipzig der Startschuss für den großen Bücherfrühling. Der Carl-Auer Verlag freut sich auf zahlreiche Besucher. Archivfoto des Verlags auf der Leipziger Buchmesse 2015.
16.03.2016

Besuchen Sie den Carl-Auer Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2016

Vom 17. bis 20. März 2016 öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Tore. Der Carl-Auer Verlag präsentiert sein aktuelles Frühjahrsprogramm in Halle 3 am Stand H 109 und ist – in Kooperation mit dem „Forum Seelische Gesundheit“ – mit drei Veranstaltungen beim Lesefest „Leipzig liest“ dabei.

An drei Messetagen können Autorinnen und Autoren des Carl-Auer Verlags auch live erlebt werden: Alexandra Kopf, Dr. Saskia Erbring und Dr. med. Heinz-Wilhelm Gößling stellen ihre Bücher vor. Mehr Infos zu den Buchpräsentationen gibt's auf www.carl-auer.de.

Teilnehmern des Deutschen Lehrertags 2016 empfehlen wir besonders Dr. Saskia Erbrings Präsentation ihres neuen Buches „Einführung in die inklusive Schulentwicklung“ am Freitag, den 18. März 2016. Inklusion ist ein Schwerpunktthema des Lehrertags, der im Rahmen der Leipziger Buchmesse stattfindet.

Das Messeteam freut sich auf viele interessierte Besucher und Freunde der systemischen Therapie und Beratung.