06.03.2015

Carl-Auer auf der Leipziger Buchmesse 2015

Am 12. März 2015 fällt in Leipzig der Startschuss für den großen Bücherfrühling. Der Carl-Auer Verlag präsentiert sein neues Frühjahrsprogramm auf der Leipziger Buchmesse in Halle 3 am Stand H 109 und ist – wieder in Kooperation mit dem „Forum seelische Gesundheit“ – mit zwei Veranstaltungen beim Lesefest „Leipzig liest“ dabei. 

Donnerstag, 12. März 2015, 11:00 bis 11:45 Uhr
„Einführung in das therapeutische Zaubern“
Mit Annalisa Neumeyer

Therapie und Zaubern – passt das zusammen? Sehr sogar, wie Annalisa Neumeyer beweist. Zaubern ist für die Hypnotherapeutin ein wunderbares Vehikel, um Metaphern für Veränderungen zu transportieren, Aufmerksamkeit zu lenken, Unterschiede zu markieren und neue Fähigkeiten zu erlernen. Wer zaubert, wird anders wahrgenommen und nimmt sich selbst anders wahr: kompetent, selbstbewusst und selbstwirksam.

Freitag, 13. März 2015, 11:00 bis 11:45 Uhr
„Wie sag ich’s meinem Doc?“
Mit Dr. med. Lutz Wesel

Wie schildere ich mein Problem so, dass der Arzt alle wesentlichen Informationen erhält? Welche „individuellen Gesundheitsleistungen“ sind wichtig? Hilft Googeln wirklich weiter? – Dr. Lutz Wesel, erfahrener Hausarzt und Psychotherapeut, geht auf alle wichtigen Fragen ein, die Patienten beschäftigen. Dabei verbindet er Sachverstand, Erfahrung, Menschenkenntnis und viel Humor.

Die Publikumsveranstaltungen finden im Sach- und Fachbuchforum in Halle 3 statt.

Besuchen Sie uns auf der Leipziger Buchmesse (12. bis 15. März) in Halle 3 am Stand H 109 – Wir freuen uns auf Sie!