Ulrich Sollmanns Buch „Einführung in Körpersprache und nonverbale Kommunikation“ jetzt auch auf Chinesisch erhältlich.
22.08.2016

„Einführung in die Körpersprache und nonverbale Kommunikation“

Die „Einführung in die Körpersprache und nonverbale Kommunikation“ von Ulrich Sollmann ist soeben auf Chinesisch erschienen. Wir wünschen dem Buch auf diesem wichtigen Markt Erfolg und zahlreiche begeisterte Leser.

Ulrich Sollmann verankert das Körperlesen im persönlichen Erleben und der eigenen Einschätzung des Betrachters, das heißt in seiner Interpretation des Gesehenen. Die Sprache des Körpers ist also im besten Sinne zwiespältig: Ausdruck und Eindruck zugleich. Körpersprache ist ein interaktiver, kommunikativer Austausch, der eng in seinen kulturellen Gesamtzusammenhang eingebettet ist.

Der Autor bietet eine Einführung in die wichtigsten Aspekte nonverbaler Kommunikation: historische Entwicklung, Perspektiven von Körpersprache, Körperhaltung, Bewegung, Gestik, Mimik, typische körpereigene Kreisläufe, psychophysische Entwicklung des Menschen sowie spezifische Praxiszugänge in unterschiedlichen Kontexten.

Für den vertiefenden Einstieg in das Thema Körpersprache gibt es auf www.carl-auer.de Ulrich Sollmanns aktuellen Blog „Der Körperleser“.

Carl-Auer-Literaturtipp:
Ulrich Sollmann: „Einführung in Körpersprache und nonverbale Kommunikation“