11.02.2015

Geschenktipps zum Valentinstag

Den Partner fürs Leben finden und dann auch in der Beziehung glücklich bleiben – Unter dem Motto stehen unsere beiden Geschenktipps zum Valentinstag am 14. Februar 2015: „Ich lasse mich finden“ von Daan van Kampenhout und „Wie man liebt, ohne (sich) zu verlieren“ von Rolf Arnold. Beide Bücher sind in der Ratgeberreihe „Carl-Auer LebensLust“ erschienen.

„Ich lasse mich finden“ von Daan van Kampenhout
Daan van Kampenhout gibt in seinem Buch „Ich lasse mich finden – Wie mein Wunschpartner zu mir kommt“ seine Erfahrungen aus vielen Jahren Beratung von Menschen weiter, die auf Partnersuche waren bzw. sind. Mit Einfühlungsvermögen, Humor und Kreativität führt der Autor durch mehr als 80 Übungen, Rituale und Meditationen, die helfen, lähmende Verhaltensmuster aufzudecken, sich von „Altlasten“ zu befreien und sich für eine neue Partnerschaft zu öffnen. Ein unkonventioneller Berater für Mann und Frau, Jung und Alt, Heteros und Homos, Verträumte oder Bodenständige.

„Wie man liebt, ohne (sich) zu verlieren“ von Rolf Arnold
„Wie man liebt, ohne (sich) zu verlieren“ erklärt Rolf Arnold mit seinen „29 Regeln für eine kluge Beziehungsgestaltung“. Doch aufgepasst: Der Beziehungsratgeber liefert keine Patentrezepte für Liebesglück! Beziehungsfähigkeit ist für den Autor vor allem eine Kompetenz, die es zu erwerben, fördern und entwickeln gilt. Klar wird, dass die Auseinandersetzung mit sich selbst Voraussetzung für eine erfüllte und dauerhafte Partnerschaft sind. Arnold verbindet in seinem Buch Einschätzungen und Vorschläge zur Beziehungsgestaltung mit Erkenntnissen aus der Wahrnehmungs-, Kommunikations- und Paarforschung. In Form der 29 Regeln gibt er konkrete Hinweise und Anregungen.

Buchinfos mit Leseprobe und Bestellmöglichkeit
„Ich lasse mich finden – Wie mein Wunschpartner zu mir kommt“
„Wie man liebt, ohne (sich) zu verlieren – 29 Regeln für eine kluge Beziehungsgestaltung“