Das Buch von Bernhard Pörksen und Friedemann Schulz von Thun „Kommunikation als Lebenskunst" jetzt auch auf spanisch erhältlich.
„Ein kluges, leicht verständliches und zugleich unterhaltsames Buch von zwei sehr klugen Köpfen.“ Zeit Online
02.06.2016

La Comunicación como arte de vivir

Das 2014 beim Carl-Auer Verlag erschienene und noch immer sehr aktuelle Buch von Bernhard Pörksen und  Friedemann Schulz von Thun „Kommunikation als Lebenskunst – Philosophie und Praxis des Miteinander-Redens“ ist jetzt auch auf spanisch erhältlich.

Das Buch über die großen und kleinen Fragen der Kommunikation ist als Dialog zwischen dem Psychologen Friedemann Schulz von Thun und dem Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen aufgebaut. Gleichermaßen humorvoll und ernst, mit Lust an der Debatte und der erhellenden Zuspitzung entfalten die Autoren die zentralen Modelle der Kommunikationspsychologie (das Kommunikations- und Wertequadrat, die Metapher vom Teufelskreis und das Bild vom inneren Team, das Situationsmodell und das Ideal der Stimmigkeit) und zeigen, wie sich humanistische Psychologie und systemisches Denken, die Betrachtung innerer und äußerer Kräftefelder produktiv verbinden lassen. 

Das Medienecho in Deutschland war nach dem Erscheinen des Buches überaus positiv. So urteilte etwa  die Zeit Online: „Ein kluges, leicht verständliches und zugleich unterhaltsames Buch von zwei sehr klugen Köpfen.“  Wir wünschen dem Buch, dass es auf genauso viel gute Resonanz bei seinen spanischen Lesern und Kritikern stößt.

Carl-Auer-Hörtipp: 
Vortrag von Bernhard Pörksen: 
Viral! Die Macht des Storytelling" , Media Convention Berlin, 2016.