Ein Beispiel von mehreren handlichen Leseproben: Dieses stellt die Carl-Auer-Programmreihe Hypnose und Hypnotherapie vor.
22.06.2016

Leseproben erleichtern den Zugang zu Carl-Auer-Programmreihen

Die Hypno- und Psychotherapie von Milton Erickson (1901–1980) bildet die Grundlage und den Ausgangspunkt vieler moderner Therapieansätze, von Systemischer Therapie über lösungsorientierte Konzepte bis hin zu ressourcen- oder potenzialorientiertem Arbeiten. Erickson selbst wollte keine Schule gründen. Er war der Meinung, dass Klienten so individuell sind, dass man strenggenommen für jeden eine eigene Therapieschule begründen müsste. „Erickson’sche Therapie ist, das zu tun, was wirkt“, so eine seiner Töchter. 

Diese pragmatische Haltung spiegelt sich in der kreativen Vielfalt des hypnotherapeutischen Verlagsprogramms des Carl-Auer Verlags wieder. Viele Autoren berichten aus der Praxis für die Praxis. Die Anwendungsfelder sind vielfältig: von Trauma bis chronische Schmerzen, von Tinnitus bis Geburtsvorbereitung, von Mentaltraining im Sport bis zu Aufmerksamkeitsstörungen bei Kindern und Jugendlichen.
 
Auf der Homepage des Verlags gibt es zu Büchern der Reihe Hypnose-und Hypnotherapie sowie zu Titeln aus anderen Programmreihen zahlreiche kostenlose Leseproben. Noch entspannter geht das Kennenlernen ohne Computer: Mit den handlichen Carl-Auer-Booklets „Leseproben" kann man bei schönem Wetter im Park, im Café oder im Schwimmbad die Autoren und ihre unterschiedlichen Therapieansätze anhand ausgewählter Textausschnitte näher kennenlernen und aus der Fülle der Fachbücher einer Reihe seine persönliche Titelliste zusammenstellen. 

In „Leseproben – Hypnose und Hypnotherapie“ stellen wir unter anderem die Autoren Ortwin Meiss, Agnes Kaiser Rekkas, Jeffrey K. Zeig oder Mark. P Jensen vor. Auf der Carl-Auer-Kundenseite können diese und andere Leseproben kostenlos bestellt werden.

Carl-Auer Literaturtipp:
Ortwin Meiss
Hypnosystemische Therapie bei Depression und Burnout
Agnes Kaiser Rekkas: „Vollmond am Strand – Hypnotische Sprache in 70 Tranceanleitungen
Jeffrey K. Zeig: „Hypnotische Induktionen – Das Hervorrufen von Ressourcen und Potenzialen in Trance
Mark P. Jensen: „Hypnose bei chronischem Schmerz – Ein Behandlungsmanual