11.06.2015

Playmobil-Chef Horst Brandstätter gestorben

Der Erfinder der Playmobil-Figuren Horst Brandstätter ist am 3. Juni im Alter von 81 Jahren gestorben. Der erfolgreiche Unternehmer brachte 1974 die ersten Spielfiguren von Playmobil auf den Markt. Mit den Plastikspielfiguren gelang seiner Firma der internationale Durchbruch.

Die beliebten Spielfiguren von Playmobil
sind heute aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken. Aber auch in therapeutischen Praxen, Beratungsstellen und in der Unternehmensberatung finden sie vermehrt Anwendung, um Beziehungssysteme räumlich darzustellen.

Playmobil bei Carl-Auer 
Carl-Auer bietet seit vielen Jahren das Playmobil-Set mit 40 Aufstellungsfiguren in seinem Programm an. Die erfahrene Beraterin Sieglinde Schneider hat in Zusammenarbeit mit dem Hersteller dieses erprobte Figurenset speziell für den therapeutischen bzw. beraterischen Einsatz entwickelt und zusammengestellt. Es ist für Aufstellungen von Familien in der Einzelarbeit ebenso gut geeignet wie im Coaching und der Beratung von Teams und Organisationsabteilungen.

So haben inzwischen 750.000 Playmobil-Frauen, -Männer und -Kinder von Heidelberg aus ihre Reise in alle Kontinente angetreten.

Auf unseren Webseiten www.carl-auer.de und www.aufstellungsfiguren.de finden Sie die beliebten Figuren im praktischen Beutel in verschiedenen Farben.

Bestellungen aus dem Ausland sind über www.constellationset.com möglich.