29.10.2014

Stierlin-Biografie erschienen

Helm Stierlin gilt als Begründer der Systemischen Familientherapie in Deutschland. Das neu erschienene Buch „Helm Stierlin – Zeitzeuge und Pionier der systemischen Therapie“ beschreibt den Lebens- und Denkweg Stierlins sowie Wurzeln seines therapeutischen Ansatzes. Autor der Biografie ist der Publizist Michael Reitz.

Neben den wechselseitigen Einflüssen, die Stierlin während seiner Zeit in den USA erfuhr, beleuchtet die Biografie die Bedeutung der persönlichen Erfahrung von Nationalsozialismus und Krieg für dessen Entwicklung als Theoretiker und Praktiker. 

Dem erfahrenen Hörfunkjournalisten und ausgebildeten Therapeuten Reitz ist mit dieser Biografie neben der Darstellung des bewegten Lebens von Helm Stierlin auch eine Geschichte der systemischen Therapie gelungen. 

Spannend und unterhaltsam geschrieben, ist das Buch ein echtes Lesebuch – nicht nur für Stierlin-Fans. Die Biografie ist im September 2014 im Carl-Auer Verlag erschienen.

Mehr Infos und Bestellmöglichkeit auf der Carl-Auer Webseite zum Buch: „Helm Stierlin – Zeitzeuge und Pionier der systemischen Therapie“