Neuigkeiten

09.11.2016

„Ich denke sowieso mit dem Knie“ [Joseph Beuys]

Alle zwei Jahre veranstaltet die DGsP einen dreitägigen wissenschaftlichen Kongress mit Worksshops, der sich mit zentralen Fragen der „systemischen Pädagogik“ beschäftigt und so wesentliche Impulse in der Weiterentwicklung systemisch pädagogischer Fragestellungen und Theorien setzt. Von Freitag,...

08.11.2016

Elisabeth Wehling zu Gast bei Jörg Thadeusz

Die Sprach- und Kognitionswissenschaftlerin Elisabeth Wehling gilt als die Framing-Spezialistin der progressiven Politikszene.  Im Carl-Auer-Verlag erschien  der Titel „Auf leisen Sohlen ins Gehirn – Politische Sprache und ihre heimliche Macht“, den sie  gemeinsam mit dem...

07.11.2016

Immer wieder in den Schlagzeilen: Mobbing an Schulen

Warum ist Mobbing in den meisten Schulen noch immer ein großes Problem? Dass dem Thema nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt würde, kann niemand ernsthaft behaupten wollen. Die Ausgrenzung von Mitschülern ist dennoch ein Dauerthema für Schüler, Eltern und Lehrer. Es wird noch immer zu wenig dagegen...

03.11.2016

Kompass im Medien-Dschungel dringend gesucht!

Snapchat, Whatsapp, Facebook – viele Eltern wissen nicht genug über die Medien, die ihre Kinder heutzutage täglich nutzen und wie diese funktionieren. Orientierungshilfen sind rar. In München wurde soeben der „Pädi 2016“ vergeben.Das Kürzel steht für den „Pädagogische(n) Interaktiv-Preis“, ein...

02.11.2016

Neuerscheinung „Suizidhandlungen von Kindern und Jugendlichen“

Anlässlich der  8. Kindertagung „Hypnotherapeutische und Systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen: Kindheit 2.0 – Aufwachsen im digitalen Zeitalter“ in Heidelberg vom 03. bis 06. November 2016 erscheint im Carl-Auer Verlag das neue Buch von Wilhelm Rotthaus:...

28.10.2016

„Humor ist in der Therapie so etwas wie Champagner in der feinen Küche“

Der hypnotherapeutische Ansatz von Milton Erickson wurde immer wieder als strategische Therapie bezeichnet. Bernhard Trenkle, einer der renommiertesten deutschsprachigen Hypnotherapeuten, steht auch in „3 Bonbons für 5 Jungs“ in dieser Tradition. Darin kombiniert er strategische Ansätze mit...

28.10.2016

Kann Medienkonsum das Familienleben bereichern?

Der Umgang mit Unterhaltungs- und Kommunikationsmedien ist in Familien heute unvermeidlich, fast ebenso unvermeidlich wird er auch immer wieder zur Quelle von Stress und Streitigkeiten. Wie viel TV- und Online-Zeit ist sinnvoll, wann wird sie zu einer Störung des Familienalltags oder behindert die...

27.10.2016

Komm, ich zeig' dir mal mein anderes Zimmer ...

Wir haben uns spontan entschieden, ein weiteres Buch der Reihe Carl-Auer-Kids aufzulegen. Pünktlich zur 8. Kindertagung 2016 vom 03. bis zum 06. November  in Heidelberg  kommt „Meine zwei Zuhause“ von Ben Furman und dem bewährten Illustrator, Mathias Weber in den Handel. Wie bei allen...

26.10.2016

Immer mehr Frauen alkoholgefährdet

Unkontrolliertes und gesundheitsgefährdendes Trinkverhalten galt lange als ein Problem vorrangig von Männern. Neue Studien belegen, dass Frauen inzwischen im internationalen Vergleich kaum weniger Alkohol konsumieren als Männer. Nach einer Erhebung des Robert Koch-Instituts gelten etwa 16 Prozent...

25.10.2016

Suchmaschinenoptimierung gegen Suizidgefährdung?

An der Ludwig-Maximilian-Universität in München ist ein erstaunliches Forschungsprojekt vorgestellt worden. In ihrer Studie zeigen zwei Kommunikationswissenschaftler, wie Suchmaschinen durch verbessertes User-Tracking künftig einen wirksamen Beitrag zur Suizidvermeidung leisten sollen. Indem Google...