Neuigkeiten

29.01.2016

„Wer gehört hier zu wem?“ oder: Familienmodelle heute

„‚Vater. Mutter. Kind’ ist eines der schönsten Kinderspiele. Da wird geheiratet, gestritten, sich wieder vertragen. Auch für viele Erwachsene ist es das Ideal: die klassische Familie. Doch die Welt der Lebensgemeinschaften ist inzwischen bunt, Modelle gibt es viele.“So beginnt der lesenswerte...

25.01.2016

Kongress „Reden reicht nicht!?“ – Jetzt anmelden und noch vom Frühbucherrabatt profitieren

Der Kongress „Reden reicht nicht“ war der Überraschungserfolg des Jahres 2014. Im Mittelpunkt der Tagung standen sogenannte „bifokal-multisensorische Techniken“ in Therapie und Beratung. Das kreative Spektrum der Ansätze reicht von Brainspotting, Embodiment über hypnosystemische Ansätze bis hin zu...

18.01.2016

Schweizer Wirtschaftsmagazin „Eco“ präsentiert „Gescheiter scheitern“ als Buchtipp

„Eco“, das Wirtschaftsmagazin vom Schweizer Radio und Fernsehen, beschäftigt sich am 18. Januar 2016 unter anderem mit dem Thema Scheitern. Die Sendung beginnt um 22:25 Uhr.„Unsere Arbeitswelt ist auf Erfolg getrimmt. Doch oft werden Fehlentscheide getroffen. Zahlreiche Start-ups kommen nicht über...

13.01.2016

„Heute schon geklopft?“ – Ein Interview mit Claudia A. Reinicke über „PEP“

Die Klopftechnik „PEP“ sei für jeden geeignet, auch für Erwachsene, davon ist Claudia A. Reinicke überzeugt. „Für jemanden mit wenig Selbstvertrauen ebenso wie für jemanden mit Flugangst, Prüfungsangst, Auftrittsangst. Sie kann dem Sportler helfen, der auf den Punkt Leistung bringen muss, oder dem...

13.01.2016

Deutschlandradio Kultur stellt „Überleben durch Vergessen“ von Mia Roth vor

„Ich bin geneigt, alles über die Geschichte der Mia Roth zu sagen, aber ich möchte es nicht tun, weil dieses verstörende Buch auch eine Art Krimi ist, in dem die Autorin selbst Opfer und Täter in ihrem Leben neu sortiert und ihre Selbsttäuschungen auflöst. Und in dem sie versucht zu verstehen, wie...

05.01.2016

Hörenswert und downloadbar: Sendung über die Kunst des Scheiterns von Michael Reitz

„Das letzte Tabu in unserer erfolgsorientierten Welt ist das Scheitern. Es wird vertuscht, verdrängt, verhöhnt. Alle sind auf Siegen aus. Verlierer werden ausgegrenzt. Auch sie können kaum aus Fehlern lernen, denn der Erfolgsdruck beseitigt die Chance, zu scheitern. Reiter sehen das anders. Sie...

04.01.2016

Friedemann Schulz von Thun über Authentizität und Stimmigkeit

Authentizität gilt als erstrebenswertes Leitbild der Kommunikation. Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Praxis Kommunikation“ geht dem Phänomen und Zauberwort auf den Grund. Eröffnet wird die Titelgeschichte von Friedemann Schulz von Thun. In seinem Beitrag legt der Psychologe und...

18.12.2015

Preview: „Praxis Kommunikation“ über „Systemisches Arbeiten mit älteren Menschen“

„Für ein Wachstum im Alter“ – Unter diesem Titel erscheint in der kommenden „Praxis Kommunikation“ eine Rezension zum Buch „Systemisches Arbeiten mit älteren Menschen“. Verfasst hat sie Regine Rachow, die Chefredakteurin der Zeitschrift. Carl Auer freut sich, Ihnen bereits heute die Buchbesprechung...

17.12.2015

Radiofeature über Helm Stierlin auf Bayern 2 zum Nachhören

„Es gibt Familien, die völlig verbissen sind, auf Positionen beharren, aber man kann doch irgendwie einen inneren Abstand erreichen: Es es könnte so sein, es könnte so sein, diese beiden Positionen haben Recht. Das ist die Kunst des systemischen Therapeuten.“ Mit diesen Worten Helm Stierlins...

16.12.2015

Das Standardwerk zum Thema „Resilienz“ – jetzt in fünfter Auflage erschienen

Manche Menschen schaffen es, Krisen zu bewältigen, sogar gestärkt daraus hervorzugehen, andere werden krank oder zerbrechen daran. Die Kraft der seelisch Widerstandsfähigen heißt in der Psychologie „Resilienz“. Ist diese Fähigkeit angeboren oder lässt sie sich erwerben?Das Thema boomt, auch auf dem...