Neuigkeiten

14.04.2016

Satire oder Beleidigung? – Ein Versuch zur Klärung der Lage

In der anhaltenden Kontroverse im Fall Böhmermann bemüht sich der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen weiterhin um eine Begriffsklärung. Im Gespräch mit Beatrix Novy vom Deutschlandfunk bezieht Pörksen das mediale Umfeld als Resonanzraum in die Debatte mit ein. Nicht nur die Akteure sondern die...

12.04.2016

International Systemic Research (ISR) Conference 2017

Der Frühbucherrabatt für die nächste International Systemic Research Conference endet am 30. April.  Die Konferenz findet vom 08. bis 11. März 2017 in Heidelberg statt und hat das Thema „Linking Systemic Research and Practice“. Informationen zur Anmeldungen, zu den Teilnahmegebühren sowie...

11.04.2016

Beeinträchtigt die Auflösung der alten Geschlechterrollen das Begehren?

Diese und andere heikle Fragen beantwortet Ulrich Clement in seinem jüngsten Interview mit der Neuen Züricher Zeitung. Unter dem Titel «Kein Sex ist auch eine Option» spricht der international renommierte Paartherapeut über eine paradoxe Erwartung: Alles im Leben soll sich verändern, nur beim Sex...

11.04.2016

Carl-Auer gratuliert Rudolf Wimmer

Rudolf Wimmer, Professor für Führung und Organisation am Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke sowie einer der Gründer des Managementzentrums Witten, feiert heute seinen 70. Geburtstag. Rudolf Wimmer ist Mitgründer der osb international Consulting AG, einem der führenden...

08.04.2016

„Die Nerven liegen blank, wenn die Welt aus den Fugen gerät.“

Die Überschrift dieses Artikels ist ein Zitat aus einem Gespräch zwischen Bernhard Pörksen und Friedmann Schulz von Thun. Die Zeitung „Die Welt“ hat die beiden Wissenschaftler eingeladen, gemeinsam über die Ursachen für die wachsende Aggressivität in der gesellschaftspolitischen Debatte sowohl in...

08.04.2016

Gefangen in der Opferrolle

Was bewegt Menschen, sich freiwillig in eine Opferhaltung zu flüchten, während andere auch nach Schicksalsschlägen scheinbar unbeeindruckt einfach weitermachen? Welche Kräfte verursachen im Verhältnis von Opfer und Retter die Verfestigung der Beziehungsmuster? Was geschieht, wenn der Retter dem...

06.04.2016

Zigaretten- und Alkoholkonsum nimmt unter Jugendlichen ab

Rauchen und Trinken gehört für Jugendliche in Deutschland nicht mehr zum Lebensstil. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Marlene Mortler und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) haben heute die Ergebnisse ihrer jüngsten Umfrage zur Drogenaffinität von Teenagern...

01.04.2016

Feature: Kurt Lewin, Pionier der experimentellen Sozialpsychologie

Unter dem Titel „Aktionsforschung, Feldtheorie und Gruppendynamik“ widmet die Redaktion Radio Wissen des Bayrischen Rundfunks einem der Väter der modernen Psychologie, Kurt Lewin,  ein ausführliches Hörfunk-Portrait. Kurt Lewin wurde 1890 in einer jüdischen Familie im heutigen Polen...

22.03.2016

Nachlese zur Leipziger Buchmesse 2016

Mit einem Besucherrekord ist die Leipziger Buchmesse 2016 zu Ende gegangen. Entsprechend rege ging es am Stand des Carl-Auer Verlags in Halle 3 zu. An allen vier Messetagen freute sich das Team über zahlreiche Gäste, deren Fragen zum Verlagsprogramm gern und ausführlich beantwortet...

21.03.2016

Die Debatte über Flüchtlinge lässt Empathie erst gar nicht aufkommen

Elisabeth Wehling, Carl-Auer Autorin und Linguistin an der University of California, Berkeley, hat sich in einem Gastbeitrag auf Spiegel Online besorgt über Sprachregelungen beim Thema Flüchtlinge geäußert, die sich zunehmend in der deutschen Öffentlichkeit, den Medien und der Politik zu...