Neuigkeiten

10.04.2017

Neuerscheinung: Daniel Wilk baut Brücken

Wer wünschte sich nicht im Laufe seines Lebens ab und zu , Vergangenes, das sich nun nicht mehr ändern lässt und das uns belastet, hinter sich zu lassen,  um seine Reise unbeschwerter fortsetzen zu können? Den Wunsch, Erinnerungen loszulassen, die peinlich sind, die Schuld- oder Schamgefühle...

07.04.2017

Countdown zu „Was ist der Fall? Und was steckt dahinter?“

Vom 25. bis zum 27. Mai 2017 findet im Kongresshaus Stadthalle Heidelberg die Tagung „Was ist der Fall? Und was steckt dahinter?“ statt. Der Kongress widmet sich in Zeiten einer neuen und starken Politisierung in weiten Teilen der Gesellschaft dem, was in Psychotherapie und Beratung, in...

07.04.2017

Weltgesundheitstag 2017: Thema „Depression“

Am heutigen Weltgesundheitstag 2017 steht die Depression im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Vier Millionen Menschen leiden allein in Deutschland an Depressionen – Tendenz steigend. Der Fernsehsender Arte hat eine Playlist zusammengestellt, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven dem Thema...

04.04.2017

TV Tipp: „Hypnose und Meditation – Therapie für schwere Fälle?“

„Hypnose und Meditation – Therapie für schwere Fälle?“ lautet der Titel der neuen Folge von „Meryns sprechzimmer“, die am Mittwoch, den 05. April 2017 um 22:40 Uhr im ORF III zu sehen ist.Hypnose und Meditation können Schmerzen lindern, Ängste mindern, Süchte beenden und Nervenbahnen...

03.04.2017

Hypnose gegen Allergien

 Anfang April, mit Beginn des Birkenpollenfluges, erreicht die saisonale Pollenbelastung einen ersten Höhepunkt. Für einige besonders sensible Naturen endet die Pollenzeit erst im nächsten Herbst. Jeder dritte Deutsche leidet unter einer Allergie, schätzt der Ärzteverband Deutscher...

30.03.2017

10. Todestag von Paul Watzlawick

Am 31. März 2007 ist der Psychologe, Soziologe und Philosoph Paul Watzlawick gestorben. Sein 1969 erschienenes und zusammen mit Janet H. Beavin und Don D. Jackson geschriebenes Buch über die „Menschliche Kommunikation: Formen, Störungen und Paradoxien“ markiert für viele einen Neubeginn in der...

29.03.2017

Welt-Bipolar-Tag

Seit 2014 wird jedes Jahr am 30. März der Welt-Bipolar-Tag begangen. An diesem Tag, dem Geburtstag von Vincent van Gogh, gibt es zahlreiche Informationsveranstaltungen, mit denen auf die manisch-depressive Erkrankung und ihre Folgen für Betroffene und Angehörige aufmerksam gemacht wird. In den...

27.03.2017

16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag

Am Dienstag 28. März 2017 startet der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf. Im Rahmen des Fachkongresses finden 12 Leitveranstaltungen zu zentralen strategischen und fachlichen Herausforderungen und Perspektiven der Kinder- und Jugendhilfe statt. Dabei geht es unter anderem um...

22.03.2017

Über die Wirkung von Sprachbildern

Im Wahljahr 2017 stellt sich besonders dringlich die Frage nach dem richtigen Umgang mit Populisten in den Medien und im öffentlichen Diskurs. Dass der Aufstieg des Populismus auch ein Effekt der Sprache ist, haben die Linguisten und Kognitionswissenschaftler  George P. Lakoff und Elisabeth...

22.03.2017

Bewerbungsfrist für den DGPPN-Antistigma-Preis läuft

Psychische Erkrankungen verursachen messbare volkswirtschaftliche Schäden, sind sie doch eine der Hauptursachen für Fehltage und frühzeitige Verrentungen. Die Diagnose „psychisch krank“ ist vor allem aber für die Betroffenen und ihre Angehörigen sehr belastend. Ablehnung und Ausgrenzung im...