Veranstaltungskalender

15.02.2017

„Die Subjektive Seite der Schizophrenie“ XIX. Tagung, Stralsund

Wo beginnt die Schizophrenie und wo hört sie auf? Grenzen, Übergänge und neue Wege im Umgang mit Psychose

U. a. mit Harald J. Freyberger, Michaela Amering, Georg Schomerus, Nicolas Rüsch, Michael Krausz und Volkmar Aderhold

Carl-Auer Literaturtipp
Gerhard Dieter Ruf: Schizophrenien und schizoaffektive Störungen

16.02.2017

Fachtag „Väter in der Familienbildung“, Leinfelden-Echterdingen

Bildungswünsche, Beteiligung, Praxiserfahrungen

Abschlussveranstaltung des Projekts „Väter in der Familienbildung“ in Kooperation von vhs-Verband Baden-Württemberg und Ev. Landesarbeitsgemeinschaft der Familienbildungsstätten in Württemberg (LEF). Mit Johanna Possinger, Hans-Georg Nelles, Michael Lesky, Dietmar Lipkow, Gunter Neubauer, Bernhard Wiesmeier, Alexandra Bauer, Peter Knoll, Sabine Wurfer, Jörg Althen und Heike Leppert.

Carl-Auer Literaturtipp
Andreas Eickhorst, Ansgar Röhrbein (Hrsg.): „‚Wir freuen uns, dass Sie da sind!‘ Beratung und Therapie mit Vätern“

16.02.2017

22. GAIMH-Jahrestagung, Wien

„Traum und Wirklichkeit – Frühe Kindheit an der Grenze“

17.02.2017

2. KER-Symposium, St. Gallen

„Klug entscheiden – choosing wisely / Eine interdisziplinäre Herausforderung"; u. a. mit Annalisa Neumeyer

18.02.2017

Trialogie-Tagung 2017, Zagora (Marokko)

re-frame
Ein „Riad“ in Zagora am Rande des Atlas-Gebirges ist ein Ort, um „anders“ zu tagen. Seit 2014 bieten Liane Stephan, Mohammed el Hachimi und Tom Levold im Februar die Gelegenheit dazu auf ihren einwöchigen Trialogie-Tagungen. „Re-source“ hieß die erste, „re-connect“ die zweite, „re-frame“ die folgende dritte.

Carl-Auer-Literaturtipps:
Michael Bohne, Matthias Ohler, Gunther Schmidt, Bernhard Trenkle (Hrsg.): „Reden reicht nicht!? – Bifokal-multisensorische Interventionsstrategien für Therapie und Beratung“
El Hachimi, Liane Stephan: „Paartherapie – Bewegende Interventionen – Tools für Therapeuten und Berater“
Tom Levold, Michael Wirsching (Hrsg.): „Systemische Therapie und Beratung – das große Lehrbuch“

22.02.2017

Fachtag „Aufstellungen Tiefe geben“, Würzburg

Systemische Aufstellungs- und Verkörperungsarbeit in Therapie und Beratung ;
Mit Siegfried Essen

24.02.2017

5. Brandenburger Krebskongress, Potsdam

„Onkologie im Land Brandenburg – gut versorgt in jeder Lebensphase“

03.03.2017

8. Wissenschaftliche Fachtagung der bkj, Frankfurt a. M.

„‚Im Zeichen des Bösen‘ – Aggression zwischen Kompetenz, Faszination und Destruktivität“; u. a. mit Inés Brock

10.03.2017

10. DGsF-Tagung, Karlsruhe

„Aneinander wachsen“; u. a. mit Erika Gollor, Wilfried De Philipp

16.03.2017

9. Dattelner Kinderschmerztage, Recklinghausen

Im Team wirken

Vier-Länder-Kongress für Kinderschmerztherapie und Pädiatrische Palliativversorgung in Zusammenarbeit mit Österreich, der Schweiz und den Niederlanden, u. a. mit Eckart von Hirschhausen und Prof. Dr. Navil F. Sethna (Clinical Director des Mayo Family Pediatric Pain Rehabilitation Center der Harvard Medical School).

Das vorläufige Programm, Anmeldemöglichkeit und weitere Kongressinformationen finden Sie auf www.eigenes-leben-ev.de/dattelner-kinderschmerztage

Carl-Auer Literaturtipps:
Michael Dobe, Boris Zernikow: „Rote Karte für den Schmerz – Wie Kinder und ihre Eltern aus dem Teufelskreis chronischer Schmerzen ausbrechen“
Daniel Wilk: „Warmer Wind nimmt den Schmerz – Zuverlässige Entspannung und Schmerzlinderung durch Hypnosegeschichten“
Mark P. Jensen: „Hypnose bei chronischem Schmerz – Ein Behandlungsmanual“
Maggie Phillips: „Chronische Schmerzen behutsam überwinden – Anleitungen zur Selbsthilfe“