Simons Systemische Kehrwoche

30. September 2010

Kakogenics

by Fritz B. Simon

Die Erklärung menschliche Verhaltens aufgrund “genetischer Faktoren” hat meiner Erfahrung nach immer ein tiefer – manchmal auch offener – liegendes Motiv: den Freispruch von Verantwortung und Schuld irgendwelcher Individuen, Eltern, Familien, Organisationen, der Gesellschaft etc.

So verständlich dieses Bemühen ist, so blöd ist es auch. Denn die Kehrseite der Verwendung dieses …

28. September 2010

Sarrazins Eugenik

by Fritz B. Simon

Gestern habe ich in 3Sat ein Gespräch mit Thilo Sarrazin gesehen. Sein Buch habe ich nicht gelesen und ich werde es wahrscheinlich auch nicht lesen, da es mich eigentlich nicht sehr interessiert.

Trotzdem habe ich das Gespräch mit Interesse gesehen, weil da deutlich wurde, dass Herr Sarrazin offenbar Sorge um die …

27. September 2010

Klicks

by Fritz B. Simon

Das web ist ja faszinierend. Vor allem, was man da an Mengen produzieren kann.

So sind bis heute hier auf den Seiten der Kehrwoche über 25.500 Kommentare platziert worden

Und – wie mir heute ein Seminarteilnehmer sagte – ein Video von mir über Systemtheorie auf youtube ist mehr als 21.000 …

26. September 2010

Marathon

by Fritz B. Simon

Habe den Start des Berlin-Marathons im Fernsehen gesehen: 40.000 Menschen laufen (mehr oder weniger) gleichzeitig los, auf der Straße ein Gedränge wie in der Strassenbahn im Berufsverkehr. Und das Versprechen von viel Schweiß, Atemnot und schmerzenden Muskeln.

Kurz gesagt: das Grauen.

5 Euro

by Fritz B. Simon

Die Hartz IV-Sätze werden erhöht:

lächerlich…

25. September 2010

Neapolitanischer Müll

by Fritz B. Simon

In Neapel stapelt sich mal wieder der Müll auf den Strassen. Da ich Anfang des Jahres ein paar Wochen in der Stadt gelebt habe, interessiert mich der Umgang mit Abfall dort.

Was ist anders als in Berlin oder Heidelberg oder Frankfurt … ?

In den Sinn kommt mir als erstes, dass in …

23. September 2010

Achtsamkeit

by Fritz B. Simon

Es gibt Worte, die sind in Mode. Achtsamkeit ist ein Begriff, der sich im Momen großer Beliebtheit in der psychosozialen Szene erfreut, aber auch bei den Gutmenschen im HR-Management.

Meine ständige Begleiterin hat eine unvergleichlich großartige Qualität (neben anderen): Sie spürt instinktiv und sofort, wenn sie mit Bigotterie und Verlogenheit konfrontiert …

September 2010
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Systemische Kehrwoche

Fritz B. Simon
Fritz B. Simon


nach Stichwort
Carl-Auer LebensLustCarl-Auer CompactCarls Klassiker-BibliothekCoachingFamilientherapie und FamilienforschungHypnose und HypnotherapieKinder- und JugendlichentherapieManagement / OrganisationsberatungOrganisations- und StrukturaufstellungenPaartherapiePhilosophie / Systemtheorie / GesellschaftPsychiatriePsychologie/PsychotherapieSystemaufstellungenSystemische MedizinSystemische PädagogikSystemische Soziale ArbeitSystemische TherapieTherapie und HumorVerlag für Systemische Forschung
HörBarLesBarBuchBarMachBar
AnsprechpartnerCarl Auer – Geist or Ghost?Jobs & PraktikaVerlag für Systemische ForschungSo finden Sie uns
ManuskriptangeboteBuchhandelPartnerbuchhandlungVeranstaltungenLinksProspektanforderungNewsletterGeschenkgutscheinE-Cards
AktuellesRezensionsexemplareUnsere VorschauVerlagsgeschichte