Catch-22-Mueller

Der Bericht des Sonderermittlers Mueller in Sachen Verschwörung der Trump-Kampagne mit Russland und Obstruction of Justice zeigt sich in eine klassise Catch-22-Paradoxie verstrickt. Es war dem Sonderermittler im Prinzip nur erlaubt, den Präsidenten von Vorwürfen zu entlasten. Das war offenbar den wenigsten Leuten bewußt, aber leider Herrn Mueller. Denn es gibt eine Vorgabe des Justizministeriums, … weiterlesenCatch-22-Mueller

Notre Dame

Wie ungerecht die Leute doch sind. Da brennt das Symbol der nationalen Einheit und Geschichte ab, die Regierung fordert, wie zu erwarten, zu Spenden auf. Und das geschieht auch sofort. Zwei reiche Familien greifen in die Portokasse und spenden Geld: die eine 100 Millionen Euro, die andere 200 Millionen Euro. Und was machen die einfachen … weiterlesenNotre Dame

Winterkorn

Die Mühlen der Justiz mahlen langsam, aber sie scheinen immerhin doch – wer hätte das erwartet – zu mahlen. Gegen den ehemaligen VW-Chef hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein Strafverfahren eröffnet. Ich erlaube mir zu Feier des Tages hier noch einmal mein Posting vom September 2015 zu publizieren: Winterkorn in den Knast! 22. September 2015 von … weiterlesenWinterkorn

Gelbwesten

Ja, es ist Zeichen eines schlechten Charakters. Ich gebe es zu. Man kann zwar rechthaben, aber wer sich der Rechthaberei schuldig macht – wie ich jetzt gleich – sollte sich schämen! Aber, sei’s drum. Ich habe gerade mal wieder eine Wette gewonnen. Die Gelbwesten, die in Frankreich jeden Samstag seit ca. einem halben Jahr auf … weiterlesenGelbwesten

Formenblog neu

Nun ist es (hoffe ich) geschafft: Der Formenblog ist so umgebaut, dass ich nach und nach die Sätze des Buches („Formen. Zur Kopplung von Organismus, Psyche und sozialen Systemen“) ins Netz stellen, kommentieren, d.h. mit Beispielen unterlegen oder erläutern, sowie gegebenenfalls mit Literatur unterlegen kann. Mir ist zwar eigentlich egal, ob und wer was schon … weiterlesenFormenblog neu

Ratzinger

Gestern stand im Corriere della Sera ein langer Artikel über eine Botschaft, die der emeritierte Papst Benedikt in einem obskuren deutschen Bistumsblatt verkündet hat: Die sexuellen Verirrungen des Klerus der katholischen Kirche seien letztlich auf durch „die 68er“ verursachte gesellschaftliche Wandlungen zurückzuführen… (meine Zusammenfassung). Es kann nicht bestritten werden, dass mit diesem „magischen“ Datum ein … weiterlesenRatzinger

Charles S. Peirce lesen

„Was meinst Du, was gestern passiert ist? Ich habe mir das Gesicht gewaschen. Ich wasche mir oft die Hände und kämme mich sehr oft, manchmal in ein und derselben Woche zweimal.“ (…aus einem Brief an seine Frau Juliette, in den Tagen nach dem 21. Januar 1898)

Emil Nolde

Jetzt ist es endlich heraus: Emil Nolde war ein Mensch, der sich den Nazis angedient hat und strammer Antisemit war. Obendrein hat er auch noch Kollegen (=Konkurrenten) angeschwärzt. Die Bundeskanzlerin hat nun die im Kanzleramt hängenden Nolde-Bilder entfernen lassen. Ich bin ihrem Beispiel gefolgt und habe das Dutzend Nolde-Bilder aus meinem Wohnzimmer entfernt und sie … weiterlesenEmil Nolde

Enteignung/Vergesellschaftung von Immobilienkonzernen

In Berlin gehen die Leute wegen der Mietpreissteigerungen auf die Strasse. Manche wählen deswegen wahrscheinlich auch AfD. Der Hintergrund der Misere ist, dass vor etlichen Jahren die großen in öffentlicher Hand gehaltenen Wohnungsunternehmen, d.h. sie waren im Besitz der Stadt, an US-Konzerne verscherbelt wurden (die sie dann weiterverkauft haben an börsennotierte Immobilienkonzerne). Das war die … weiterlesenEnteignung/Vergesellschaftung von Immobilienkonzernen

Gibt es einen linken Populismus?

Nein. Wer das behauptet oder überhaupt nur ein Plädoyer für populistische Methoden hält, hat unser demokratisches System nicht verstanden (ob er sich selbst nur als „Linken“ oder „Rechten“ definiert sehen will). Er wird immer zur Entstehung eines totalitären Systems beitragen. Das hat seinen Grund darin, dass Populisten den Begriff „Volk“ anders verwenden als dies Demokraten … weiterlesenGibt es einen linken Populismus?