Trump/Kim – Beispiel einer gegenseitigen Fehldeutung des Verhaltens

Wenn man die Interaktion Trump/Kim betrachtet, so zeigt sich, dass sie offenbar von beiden Seiten unterschiedlich interpretiert wird. Beginnen wir bei Kim. Der hat atomar aufgerüstet, um auf Augenhöhe (=symmetrische Beziehung) zu den USA zu gelangen. Da Trump ihm verkündet hat, er wäre zu einem Treffen und Gesprächen mit Kim bereit, hat der dies als … weiterlesenTrump/Kim – Beispiel einer gegenseitigen Fehldeutung des Verhaltens

Musil lesen…

„Jeder reiche Mann betrachtet Reichtum als eine Charaktereigenschaft. Jeder arme Mann gleichfalls. Alle Welt ist stillschweigend davon überzeugt. Nur die Logik macht einige Schwierigkeiten, indem sie behauptet, daß Geldbesitz vielleicht gewisse Eigenschaften verleihen, aber niemals selbst eine menschliche Eigenschaft sein könne. Der Augenschein straft das Lügen. Jede menschliche Nase riecht unweigerlich sofort, den zarten Hauch … weiterlesenMusil lesen…

Mütter…

Rechtzeitig zu kommenden Muttertag widmet sich das „Nachtcafé“ heute (SWR 3, 22 Uhr) dem Thema „Starke Mütter“. Gäste sind Personen mit – um es neutral zu formulieren – „interessanten“ Mutterbeziehungen. Ich selbst bin dabei als „Experte“ für Mütter. Gut, dass meine Mutter das nicht mehr erleben muss.

Lufthansa und Deutsche Bahn – zwei Service-Katastrophen

Jetzt wollte ich gerade etwas Positives über die Lufthansa und etwas Negatives über die Bahn schreiben, muss nun aber feststellen, dass die Lufthansa ebenso lausig mit ihren Kunden umgeht wie die Bahn. Da der Zug, den ich zum Frankfurter Flughafen nehmen wollte, so viel Verspätung hatte (1. Feuerwehreinsatz, 2. Signalstörung, 3. Störung am Zug), dass … weiterlesenLufthansa und Deutsche Bahn – zwei Service-Katastrophen

Trump/Iran-Deal

Um auch mal was Positives über Donald Trump zu sagen: Er hält seine Wahlversprechen. Und um was Negatives hinzuzufügen: Diese Wahlversprechen waren meist schwachsinnig. Als er sein Amt antrat, habe ich hier prophezeit, dass er Krieg gegen den Iran führen würde. Die Chance/das Risiko, dass ich Recht hatte, hat sich mit der gestern verkündeten Kündigung … weiterlesenTrump/Iran-Deal

Das Kreuz in/mit Söders Bayern

Der Beschluss des bayerischens Ministerpräsidenten Söder, in allen bayerischen Amtsstuben ein Kreuz aufzuhängen, hat zu Diskussionen geführt. Ich persönlich kann diese Maßnahme noch nicht wirklich einschätzen. Wenn ich mich in solch einer schwer zu bewertenden Situation fühle, dann hilft mir meist, hypothetisch einen neutralen, außenstehenden Beobachter zu erfinden und aus dessen Perspektive zu schauen. Also … weiterlesenDas Kreuz in/mit Söders Bayern

Ideen

«Ich habe» sagte der General, und in seinem lebenslustigen Auge glomm etwas Gereiztes auf, «noch die verschiedensten Versuche angestellt, das Ganze in eine Einheit zu bringen; aber weißt du, wie es ist?! So wie wenn man in Galizien zweiter Klasse reist und sich Filzläuse holt! Es ist das dreckigste Gefühl von Ohnmacht, das ich kenne. … weiterlesenIdeen