„Kuscheln schlägt Sex“

So titelt der Mediziner-Newsletter DocCheck News den Bericht über eine Studie der Uni Rostock. Soviel Gemeinheit hätte ich dem Kuscheln gar nicht zugetraut. Im Rahmen der interdisziplinären Längsschnittstudie des Erwachsenenalters“ (ILSE) wurden Personen der Jahrgänge 1930-32 in drei Zeitpunkte über 12 Jahre befragt. Die Teilnehmer zeigten während des zwölfjährigen Studienverlaufs stabile sexuelle Zufriedenheitswerte, unabhängig von … weiterlesen

Sexuell gesund im Alter

Dass Sex nichts für junge Leute ist, wäre übertrieben ausgedrückt. Aber für die Gesundheit älterer und alter Menschen ist er nachweisbar gesundheitsfördernd.  An 732 Paaren, also 1464  Personen (58-85 Jahre alt) zeigte eine Studie in den USA, (a) dass  körperliche Gesundheit eng mit der Qualität der Ehen zusammenhängt und (b) die Ehequalität ihrerseits deutlich mit … weiterlesen

Sex wird mit dem Alter besser – für die Frauen

 Wer je das Alter als den traurigen Weg in die sexuelle Ereignislosigkeit gesehen hat,  darf (kann, muß) diese biographische Fährte verlassen. Alles wird besser, für die meisten Frauen jedenfalls.  Eine kalifornische Studie interviewte 1307 Frauen im Durchschnittsalter von 67 Jahren. Daß 48% der über 80-jährigen ihre Sexualleben als sehr zufriedenstellend bezeichne, ist doch eine Erwähnung … weiterlesen