Nackte Männer

Vor dem Wiener Leopold-Museum lädt ein überlebensgroßer nackter Mann, Mr. Big, zur Ausstellung „Nackte Männer“ ein. Nachdem ein paar Leute sich aufgeregt haben – vorwiegend muslimische und streng katholische Menschen – und einige Sprayer auf den Plakaten den Genitalbereich geschwärzt haben, betont die schreibende und interviewte Mehrheit mit viel Nachdruck, wie normal das doch sei. … weiterlesen

Männer und Trends

Der „Spiegel“ berichtet letzte Woche eine britische Studie der University of York, wonach die Partnerwahlkriterien umso weniger nach dem Steinzeit-Schema (attraktive junge Frau sucht ressourcenreichen Mann und umgekehrt) funktionieren, je weiter in einer Gesellschaft die Gleichstellung der Geschlechter vorangekommen ist.  Soweit nicht überraschend, aber gut dass, man es auch empirisch belegt hat. Der Schweizer „Tages-Anzeiger“ … weiterlesen

Der Schuft

 Auf eine interessante männliche Gegenfigur zum Womanizer (siehe den Blog vom 9. Mai 2012) hat mich Angelika Beck (sie unterrichtet an einer hessischen Gesamtschule) hingewiesen: den Schuft. Mit 16-20Jährigen hat sie sich im Deutsch-Unterricht mit dem Schuft beschäftigt. Der ist keine bedeutungslose Figur, wenn man sich etwa den Graf F…aus der Marquise von O von … weiterlesen

Sexuelle Frustration und Alkohol

Endlich einmal eine überzeugende Tierstudie, die nahtlos auf Menschen übertragbar ist! Sexuell frustrierte Fruchtfliegen-Männchen  (Drosophila) besaufen sich, wenn sie keinen Sex haben können. Im jüngsten Heft von „Science“ berichtet eine amerikanische Forschergruppe von folgendem Versuch: eine Gruppe  Fliegen-Männchen (Drosophila) wird von Weibchen abgewiesen, eine zweite Gruppe  wird ganz von Weibchen isoliert und eine dritte Gruppe … weiterlesen