18.05.2015

Jetzt auch als E-Book: „Kommunikation als Lebenskunst“

Das erfolgreiche Buch „„Kommunikation als Lebenskunst“ von Bernhard Pörksen und Friedemann Schulz von Thun gibt es jetzt auch als E-Book zum Downloaden.
 
Das E-Pub-Format eignet sich besonders für mobile E-Reader. Daneben gibt es das Angebot, das E-Book direkt online im PDF-Format zu lesen, ohne es downloaden zu müssen.
 
Erhältlich ist das neue E-Book „Kommunikation als Lebenskunst – Philosophie und Praxis des Miteinander-Redens“ bei Ciando, dem Vetriebspartner des Carl-Auer Verlags: www.ciando.com.

„Kommunikation als Lebenskunst – Philosophie und Praxis des Miteinander-Redens“
Warum funktionieren Kommunikationsrezepte nie? Was bedeutet Schweigen? Mit wie vielen Ohren hören wir zu? Warum sind Missverständnisse normal? Wie übt man Kritik, ohne den anderen zu verletzen? Und wie lässt sich das Miteinander-Reden in eine Lebenskunst verwandeln?

Das im Herbst 2014 erschienene Buch „Kommunikation als Lebenskunst – Philosophie und Praxis des Miteinander-Redens" ist eine kompakte Einführung in die moderne Kommunikationspsychologie – und gleichzeitig ein lebensphilosophischer Ratgeber in dialogischer Form.

Gemeinsam erkunden der Psychologe Friedemann Schulz von Thun und der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen die Verbindung von humanistischer Psychologie und systemischem Denken. Ausgangspunkt ist die Annahme, dass die Qualität der Kommunikation im Beruf wie im Privaten die Qualität unseres Lebens bestimmt. 

E-Book-Infos inklusive Leseprobe und Videos
„Kommunikation als Lebenskunst – Philosophie und Praxis des Miteinander-Redens“