07.07.2015

Carl-Auer-Autor Bernhard Pörksen im „SWR2 Forum“ am 7. Juli 2015

„Orientierung durch Diskussion“ – So lautet das Motto der Radiosendung „SWR2 Forum“. Am 7. Juli 2015 geht es um das Thema „Politik als Parodie – Ist Satire die neue Nachricht?“

Zu den Gästen der Diskussionsrunde gehört Bernhard Pörksen. Moderiert wird das Gespräch von Gábor Paál. Schalten Sie ein!
 
SWR2 Forum, 7. Juli 2015, 17:05 bis 17:50 Uhr: „Politik als Parodie – Ist Satire die neue Nachricht?“
 
Zum Autor Bernhard Pörksen
Der Tübinger Medienwissenschaftler analysiert die Inszenierungsstile in Politik und Medien und beschäftigt sich – forschend, lehrend, beratend – mit der Macht digitaler Öffentlichkeit und der Zukunft der Reputation.
Seine im Carl-Auer Verlag erschienenen Bücher mit dem Physiker Heinz von Foerster („Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners“) und dem Kommunikationspsychologen Friedemann Schulz von Thun („Kommunikation als Lebenskunst“) sind Bestseller. 2008 wurde Bernhard Pörksen zum „Professor des Jahres“ gewählt und für seine Lehrtätigkeit ausgezeichnet.