„Ein solches Buch ist längst überfällig, denn es bringt Ordnung in unsere Köpfe, vor allem aber in die öffentliche Debatte über Frauen, Macht und Karriere, weil es mit Klischees und gängigen Vorurteilen aufräumt.“ – Dr. Alexandra Hildebrandt, Nachhaltigkeitsexpertin und Wirtschaftspsychologin, Huffington Post
03.03.2016

Carl Auers Buchtipp zum „Internationalen Frauentag“ am 8. März 2016

Im Mittelpunkt des „Internationalen Frauentags“ steht die Rolle der Frau in der Gesellschaft. Der Aktionstag soll den Fokus auf problematische Phänomene lenken, die global von Bedeutung sind. Dazu gehört weiterhin das Dauerbrennerthema „Frauen und Karriere“.

Carl Auer nimmt daher den „Internationalen Frauentag“, der jährlich am 8. März begangen wird, zum Anlass für einen aktuellen Buchtipp:

„Herausforderung Karriere – Strategien für Frauen auf dem Weg nach oben“ von Cornelia Edding
Frauen und Karriere – das scheint noch immer ein Widerspruch in sich zu sein. Meist wird der Frauenmangel in Führungspositionen mit vermeintlich weiblichen Eigenschaften erklärt und nicht mit vorherrschenden Unternehmenskulturen. Das Buch „Herausforderung Karriere“ von Cornelia Edding kehrt diese Sichtweise um. Es stellt die Unternehmen in den Mittelpunkt und die dort wirkenden „unsichtbaren“ Hindernisse, die Frauen auf dem Weg nach oben scheitern lassen. Als Teil der jeweiligen Unternehmenskultur sind sie eingelassen in die Prozesse und Strukturen der Organisation, kaum greifbar und nicht leicht zu entdecken.

Der Ratgeber hilft Frauen, die Hürden im System zu erkennen, und vermittelt ihnen Strategien und Lösungsansätze für den Weg nach oben. Das Buch wird Mitte März 2016 im Handel erhältlich sein.

Buchinfos mit Leseprobe:
„Herausforderung Karriere – Strategien für Frauen auf dem Weg nach oben“