12.07.2016

Ab sofort zum Sonderpreis: „Systemische Therapie und Beratung – das große Lehrbuch“

Ab sofort zum Sonderpreis: Das Carl-Auer-Standardwerk „Systemische Therapie und Beratung – das große Lehrbuch“ von Tom Levold und Michael Wirsching (Hrsg.)

Ab sofort gibt es das Carl-Auer-Standardwerk „Systemische Therapie und Beratung – das große Lehrbuch“ von Tom Levold und Michael Wirsching (Hrsg.) zum Sonderpreis von 59 €. Auf vielfachen Wunsch haben wir uns entschieden, dieses wichtige Grundlagenbuch für Studierende, Therapeuten  und Berater noch attraktiver zu machen.

Was macht „Systemische Therapie und Beratung – das große Lehrbuch“ so einzigartig? Ein Blick auf die Autorenliste verdeutlicht: Hier sind die renommiertesten Namen der systemischen Methode und Praxis versammelt. Die 76 Verfasser sind allesamt Spezialisten in ihren jeweiligen Themen und in der Mehrzahl erfahrene Aus- und Weiterbilder. In 90 Beiträgen spannen sie einen umfassenden Bogen über die zahlreichen methodischen Ansätze und die vielfältigen Anwendungsfelder der systemischen Therapie und Beratungspraxis.

Das Buch bietet– hervorragend gegliedert – vom Basis- bis zum Expertenwissen geballtes Knowhow für unterschiedliche Leserinteressen. Es eignet sich als Lehrbuch für den Einstieg ebenso wie als verlässliches Nachschlagewerk für den erfahrenen Therapeuten oder Berater.

Zu den Autoren gehören Corina Ahlers, Susanne Altmeyer, Eia Asen, Renate Blum-Maurice, Ulrike Borst, Wiltrud Brächter, Barbara Bräutigam, Michael B. Buchholz, Wolfgang Budde, Andrea Caby, Filip Caby, Luc Ciompi, Ulrich Clement, Klaus G. Deissler, Angelika Eck, Andreas Eickhorst, Günther Emlein, Dörte Foertsch, Peter Fraenkel, Thomas Friedrich-Hett, Frank Früchtel, Werner Geigges, Michael Grabbe, Peter Hain, Bengta Hansen-Magnusson, Ernst Hansen-Magnusson, Reinert Hanswille, Jürgen Hargens, Christian Hawellek, Thomas Hegemann, Bruno Hildenbrand, Joachim Hinsch, Katharina Hinsch, Wolfgang Jansen, Ingrid Kellermann, Sabine Kirschenhofer, Rudolf Klein, Andre Kleuter, Heiko Kleve, Jürgen Kriz, Friedebert Kröger, Rudolf Kronbichler, Matthias Lauterbach, Tom Levold, Jürg Liechti, Wolfgang Loth, Kurt Ludewig, Matthias Müller, Cornelia Oestereich, Matthias Ochs, Klaus Osthoff, Jürgen Pfitzner, Günter Reich, Kersten Reich, Rüdiger Retzlaff, Wolf Ritscher, Bernd Roedel, Dominik M. Rosenauer, Wilhelm Rotthaus, Gerhard Dieter Ruf, Günter Schiepek, Hans Schindler, Arist von Schlippe, Gunther Schmidt, Jochen Schweitzer, Rainer Schwing, Felix Tretter, Cornelia Tsirigotis, Manfred Vogt, Elisabeth Wagner, Renate Weihe-Scheidt, Jan Weinhold, Bettina Wilms, Michael Wirsching, Ferdinand Wolf, Lorraine Wright.

Zu den Herausgebern:
Tom Levold, Studium der Sozialwissenschaften, Psychologie und Völkerkunde; Lehrtherapeut, Lehrender Supervisor und Lehrender Coach (SG). Nach langjähriger Tätigkeit in Bereichen der Jugendhilfe seit 1989
in freier Praxis als Systemischer Therapeut, Supervisor, Coach und Organisationsberater tätig. Mitbegründer und Mitglied des Gründungsvorstands der Systemischen Gesellschaft. Zahlreiche Verö entlichungen zur Theorie und Praxis Systemischer Therapie und Beratung. Mitherausgeber der Zeitschrift „Kontext“, Begründer und Herausgeber von „systemagazin – Online-Journal für systemische Entwicklungen“.

Michael Wirsching, Prof. Dr. med.; nach Habilitation bei Helm Stierlin in Heidelberg; Professur bei Horst-Eberhard Richter in Gießen. Seit 1989 Lehrstuhl für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Universität Freiburg i. Br. Gründer und langjähriger Vorsitzender der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Familientherapie (DAF, Vorläufer der DGSF). Gastprofessor an den Universitäten Shanghai, Peking, Hanoi, Hue und Isfahan. Mitherausgeber der Zeitschriften Family Process und Family Systems Medicine.

Der Carl-Auer Verlag gilt als der wichtigste deutschsprachige Verlag für systemische Therapie und Beratung. Sein Programm umfasst über 600 lieferbare Titel, darunter auch Klassiker von Niklas Luhmann, Steve de Shazer, Heinz von Foerster, Humberto Maturana, Milton H. Erickson, Helm Stierlin, Fritz B. Simon und Friedemann Schulz von Thun. Jährlich kommen über 50 Neuerscheinungen zur systemischen Praxis, Theorie und Forschung hinzu.



Margarethe Seul-McGee

Margarethe Seul-McGee
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carl-Auer Verlag GmbH
Vangerowstr. 14
69115 Heidelberg

E-Mail: seul-mcgee@carl-auer.de
Telefon: +49 6221 6438-17