Siegfried Mrochen, Karl L. Holtz, Bernhard Trenkle (Hrsg.)

Die Pupille des Bettnässers

Hypnotherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

350 Seiten, Kt, 8. Aufl. 2015 29,95 € ISBN 978-3-89670-583-9 Thema: Kinder- und Jugendlichentherapie, Hypnose und Hypnotherapie Diese erste deutschsprachige Sammeldarstellung zum Thema „Hypnose mit Kindern“ erscheint mittlerweile in der achten Auflage. Die Fall- und Behandlungsberichte umfassen verschiedene... Weiterlesen

Diese erste deutschsprachige Sammeldarstellung zum Thema „Hypnose mit Kindern“ erscheint mittlerweile in der achten Auflage. Die Fall- und Behandlungsberichte umfassen verschiedene Symptombereiche wie Asthma, Ängste, Sprachstörungen, Ticks, Konzentrationsstörungen, Leistungsversagen, Schlafstörungen, Bettnässen, Schmerz und Stress.

Mit Beiträgen von: K. Balcar, S. LeBaron, H. Bierbaum-Luttermann, U. Gabert-Varga, P. Hain, K. L. Holtz, D. P. Kohen, S. Mrochen, G. Schmierer, S. Signer-Fischer, B. Trenkle, M. Vogt-Hillmann, Ch. Wirl.

Siegfried Mrochen

Siegfried Mrochen, Prof. Dr., Diplompädagoge und Diplompsychologe, lehrt Sozialpädagogik an der Universität Siegen; eingebettet in personzentrierte, verhaltenstherapeutische und systemische Arbeits- und Ausbildungszusammenhänge, beschäftigt er sich seit vielen Jahren damit, Elemente der Kurzzeittherapie und -beratung in die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien einzubringen. Er gilt mit seiner Arbeit als Pionier der Kinderhypnose im deutschsprachigen Raum.

Homepage
Karl L. Holtz, © Konrad Gös
© Konrad Gös

Karl L. Holtz, Prof. Dr., Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut mit den Schwerpunkten kognitive, systemische und hypnosystemische Therapien, Prof. (i. R.) für Psychologie in sonderpädagogischen Handlungsfeldern an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg. Arbeitsschwerpunkte: Lern- und Entwicklungsförderung, Ressourcenorientierung, systemisch-lösungsorientierte Ansätze in Beratung, Supervision und Therapie.

Homepage
Bernhard Trenkle, © Timo Volz
© Timo Volz

Bernhard Trenkle, Dipl.-Psych., Dipl.-Wi.-Ing.; Psychologischer Psychotherapeut und Lehrtherapeut mit eigener Praxis in Rottweil; 1984–2003 Vorstandsmitglied der Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose (M. E. G.); Gründungsherausgeber des M.E.G.a.Phon (1984–1998);1986 Gründer des Milton Erickson Instituts Rottweil; President Elect der International Society of Hypnosis (ISH) und der Milton Erickson Foundation, Phoenix, USA. 1999 erhielt er den Life Time Achievement Award der Milton Erickson Foundation und 2012 den Milton-Erickson-Preis der M. E. G. sowie den Pierre Janet Award for Clinical Excellence der International Society of Hypnosis (ISH), 2016 erhielt er den Nezindlovu Award des Milton Erickson Instituts Südafrika für die Förderung der Hypnose auf dem afrikanischen Kontinent. Veröffentlichungen u. a.: Das Ha-Handbuch der Psychotherapie (9., korr. Aufl. 2013), Das Aha!-Handbuch der Aphorismen und Sprüche für Therapie, Beratung und Hängematte (4. Aufl. 2012), Die Löwen-Geschichte (6. Aufl. 2013), Dazu fällt mir eine Geschichte ein – Direkt-indirekte Botschaften für Therapie, Beratung und über den Gartenzaun (2. Aufl. 2014).

Homepage
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
1 verwandter Artikel
12 weitere Artikel von diesem Autor
54 weitere Artikel zum Thema Kinder- und Jugendlichentherapie