Einzelunterricht bei Erickson - Hypnotherapeutische Lektionen bei Milton H. Erickson
Jeffrey K. Zeig

Einzelunterricht bei Erickson

Hypnotherapeutische Lektionen bei Milton H. Erickson

Aus d. Amerikanischen v. Martina Lesch
219 Seiten, Kt, 5. Aufl. 2016
24,95 € ISBN 978-3-8497-0129-1 Thema: Hypnose und Hypnotherapie Wer einen ganzheitlichen Eindruck von Milton H. Erickson als Mensch und Therapeut gewinnen möchte, der sollte dieses Buch von Jeffrey Zeig lesen. Zeig kam 1973 zu Erickson und wurde... Weiterlesen

Wer einen ganzheitlichen Eindruck von Milton H. Erickson als Mensch und Therapeut gewinnen möchte, der sollte dieses Buch von Jeffrey Zeig lesen. Zeig kam 1973 zu Erickson und wurde von ihm mehr als sechs Jahre unterrichtet und gefördert. Faszinierend das vollständige Transkript der ersten drei Tage des Einzeltrainings, das Erickson Jeff Zeig angedeihen ließ. Das Buch enthält viele, wenig bekannte Facetten der Arbeit und der Persons Milton H. Ericksons, deren Vermittlung nur aus Zeigs Insider-Perspektive möglich ist. Man erlebt aus der Nähe mit, auf welch außergewöhnliche Art Erickson lehrte, therapierte, supervidierte und wie er lebte.

Dieses Buch ist nicht nur lehrreich, sondern auch gut lesbar und geradezu unterhaltsam. Eine besonders gelungene Einführung in die Hypnotherapie Milton H. Ericksons, in sein Leben und Werk.

Jeffrey K. Zeig

Jeffrey K. Zeig, Ph. D., ist Gründer und Direktor der Milton H. Erickson Foundation, Mitglied der American Psychological Association, der American Psychotherapy Association und der American Society of Clinical Hypnosis. Er ist Autor, Herausgeber und Mitherausgeber von 20 Fachbüchern und fünf Monografien über Ericksons Psychotherapie, Hypnose und Kurztherapie; Mitherausgeber zahlreicher Zeitschriften. Seine Bücher sind in 12 Sprachen übersetzt. Im März 2015 erhielt er den Milton-Erickson-Preis der Milton H. Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose (M.E.G).

Homepage
3 verwandte Artikel
1 weiterer Artikel von diesem Autor
92 weitere Artikel zum Thema Hypnose und Hypnotherapie