Therese Steiner, Insoo Kim Berg

Handbuch lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern

Aus d. Amerikanischen v. Astrid Hildenbrand
272 Seiten, Kt, 7. Aufl. 2016
29,95 € ISBN 978-3-89670-478-8 Thema: Kinder- und Jugendlichentherapie „Was glaubst du, was helfen würde?“ Diese einfache Frage, an ein Kind gerichtet, fördert oft verblüffende Lösungsvorschläge zutage. Therese Steiner und Insoo Kim Berg stellen in... Weiterlesen

„Was glaubst du, was helfen würde?“ Diese einfache Frage, an ein Kind gerichtet, fördert oft verblüffende Lösungsvorschläge zutage. Therese Steiner und Insoo Kim Berg stellen in ihrer therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gezielt deren Potenziale ins Zentrum und machen sich ihre Sichtweisen und ihren natürlichen Umgang mit kreativen Ideen zu eigen.In diesem durch und durch praxisorientierten Handbuch zeigen die Autorinnen alles, was man über eine lösungsorientierte Kurztherapie mit Kindern wissen muss: von der Einschätzung des jungen Klienten über die kindgerechte Kommunikation bis zur Überprüfung der vereinbarten Ziele. Die beiden erfahrenen Therapeutinnen bieten ein wohlsortiertes Handwerkszeug an, mit dem sich den unterschiedlichsten Störungen und Problemen begegnen lässt – sei es Schulangst, ADHS, Enuresis, Anorexie oder Suizidgefahr. Auch auf die Behandlung von „schwierigen“, traumatisierten und behinderten Kindern bzw. Jugendlichen gehen die Autorinnen ein.

Die vielen Fallbeispiele und das ausführliche Register machen das Buch zu einer unentbehrlichen Arbeitshilfe für jeden, der mit Kindern arbeitet, und geben auch Eltern wertvolle Hilfestellungen.

Therese Steiner, © Konrad Gös
© Konrad Gös

Therese Steiner, Dr. med., Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie FMH, Ausbildung in lösungsorientiertem Denken und Handeln, in Hypnose und in Paar- und Familientherapie. Sie unterrichtet im In- und Ausland die Anwendung des lösungsfokussierten Ansatzes besonders bei Kindern und arbeitet für terre des hommes basel im Programm zum psychosozialen Support von vulnerablen Jugendlichen in Afrika, Zentral- und Südamerika. Veröffentlichungen u. a.: Handbuch Lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern (7. Aufl. 2016), Jetzt mal angenommen … Anregungen für die lösungsfokussierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (3. Aufl. 2016) und Wenn Kinder und Jugendliche sich zurückziehen (2015) in der Reihe »Spickzettel für Lehrer«. .

Insoo Kim Berg

Insoo Kim Berg (1934-2007), M. S. W., hat die lösungsorientierte Kurztherapie gemeinsam mit ihrem Mann Steve de Shazer entwickelt und war bis zu ihrem Tod Leiterin des Brief Family Therapy Center in Milwaukee, Wisconsin. Sie hielt weltweit Vorträge und Workshops und hat zahlreiche Bücher geschrieben, u. a. mit Therese Steiner und Scott D. Miller.

* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
  1. Sehr gutes Grundlagenbuch für die Arbeit mit Kindern. Enthält darüber hinaus einen breiten Fundus an praktischen, lösungsorientierten Methoden, die man vielfältig einsetzen kann.
    So eignen sich beispielsweise Skalierungstechniken unter anderem auch sehr gut für Präsentationen in Prüfungssituationen. :-)
  2. Klasse Buch! Lösungsorientiert, praxisbezogen, so sollten pädagogische Titel sein.
Zum Seitenanfang
5 verwandte Artikel
3 weitere Artikel von diesem Autor
54 weitere Artikel zum Thema Kinder- und Jugendlichentherapie