Danie Beaulieu

Impact-Techniken für die Psychotherapie

Aus d. Französischen v. Gisela Dreyer
144 Seiten, 23 Illustrationen, Kt, 6., unveränd. Aufl. 2013
19,95 € ISBN 978-3-89670-444-3 Thema: Psychologie/Psychotherapie Je eindrücklicher ein neuer Gedanke vermittelt wird, umso besser ist seine Verankerung beim Empfänger – das gilt für das Lernen genauso wie für die Psychotherapie.Danie Beaulieu... Weiterlesen

Je eindrücklicher ein neuer Gedanke vermittelt wird, umso besser ist seine Verankerung beim Empfänger – das gilt für das Lernen genauso wie für die Psychotherapie.

Danie Beaulieu setzt deshalb darauf, ihren Patienten neue Sichtweisen nach Möglichkeit auf allen Sinneskanälen zu präsentieren: auditiv, visuell, kinästhetisch. Dabei spielt es keine Rolle, an wen sich eine Botschaft richtet – Kinder, Jugendliche, Erwachsene – oder ob sie in einer Einzel-, Paar-, Familien- oder Gruppentherapie vermittelt wird. Entscheidend sind Kreativität, Energie und das Vertrauen in die inneren Ressourcen der Klienten.

Auch das Spektrum der Störungen, bei deren Behandlung Impact-Therapie eingesetzt werden kann, ist breit: Burn-out, Depression, Ängste, Konflikte lassen sich gleichermaßen schnell und mit dauerhaften Ergebnissen behandeln.

Die Impact-Therapie ist dabei an keine bestimmte therapeutische Schule gebunden und deshalb für jede Form von Psychotherapie mit Gewinn einzusetzen.

Danie Beaulieu

Danie Beaulieu ist promovierte Psychologin aus Montreal und lehrt neben Impact-Techniken auch Eye Movement Integration (EMI). 1998 gründete sie die auf pädagogische und psychologische Themen spezialisierte Fort- und Weiterbildungsakademie Maison de Formation et d'Édition Académie Impact. Unter ihren 20 Büchern finden sich etliche Bestseller, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

Homepage
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
  1. Wenn man im Englisch-Wörterbuch unter "impact" nachschlägt, findet man Übersetzungen wie "Aufprall", "Einwirkung", "Wirkungskraft", "Wucht" oder "Zusammenprall". Schnell wird beim Lesen der "Impact-Techniken..." von Danie Beaulieu der Zusammenhang dazu klar. Alltägliche Dinge wie Geldscheine, Koffer, Kugeln, Knetmasse etc., dramaturgisch sorgfältig inszeniert, stoßen beim Klienten durch den Zusammenprall der äußeren Realität mit seiner inneren Realität einen raschen Zugang zu seinen emotionalen Teilen an. Die dabei entstandenen Metaphern und Bilder bewirken bei ihm durch die Wucht des Erkennens einen starken und nachhaltigen Eindruck.
    Alle Techniken werden mit plausiblen Beispielen anschaulich dargestellt, so dass sie in der eigenen Arbeit so oder ähnlich gut umgesetzt werden können.
Zum Seitenanfang
3 verwandte Artikel
1 weiterer Artikel von diesem Autor
80 weitere Artikel zum Thema Psychologie/Psychotherapie