Klare Sicht im Blindflug - Schriften zur Systemischen Strukturaufstellung
Insa Sparrer, Matthias Varga von Kibéd

Klare Sicht im Blindflug

Schriften zur Systemischen Strukturaufstellung

Mit einem Vorwort von Fritz B. Simon
285 Seiten, Kt, 2010
29,95 € ISBN 978-3-89670-747-5 Thema: Systemaufstellungen Die räumliche Abbildung von Beziehungen und psychischen Vorgängen hat sich in Therapie und Beratung als Instrument zur Diagnose und Intervention vielfach bewährt. Matthias Varga von... Weiterlesen

Die räumliche Abbildung von Beziehungen und psychischen Vorgängen hat sich in Therapie und Beratung als Instrument zur Diagnose und Intervention vielfach bewährt. Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer haben mit der Entwicklung der „Systemischen Strukturaufstellungen“ wesentlichen Anteil daran. Ihr enger Bezug zur Praxis wie zur Weiterbildung hat die Autoren veranlasst, das Verfahren fortlaufend weiterzuentwickeln und auszudifferenzieren.

In diesem Buch ergänzen die Autoren überarbeitete zentrale Artikel um neue Beiträge zu den Grundlagen und zur Anwendung von Strukturaufstellungen in therapeutischen und beraterischen Kontexten. Daraus entsteht eine „Grammatik der Intuition“, die über einen umfassenden und aktuellen Überblick zur Praxis systemischer Aufstellungsarbeit weit hinausreicht.

„Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd sind beide hoch sensible, warmherzige Praktiker, die sich von ihrer Intuition leiten lassen, und gleichzeitig sind sie begnadete Theoretiker, die aus der kühlen analytischen Distanz des Logikers auf die therapeutischen und beraterischen Prozesse schauen, in die sie involviert sind.“
Prof. Dr. Fritz B. Simon

Insa Sparrer

Insa Sparrer, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, seit 1989 in freier Praxis in München tätig. Aus- und Fortbildungen in Gesprächs-, Verhaltens-, Hypno-, Familien- und systemischer Therapie sowie lösungsfokussierter Kurztherapie. 1996 gründete sie zusammen mit Matthias Varga von Kibéd das SySt-Institut München, wo sie die von ihnen gemeinsam entwickelten Systemischen Strukturaufstellungen lehren. Sie gibt Aus- und Fortbildungsseminare an Therapieausbildungs- und Beratungsinstituten sowie in Lehrgängen an Universitäten und ist tätig in Deutschland, Österreich, Schweiz, Slowenien, Italien, Holland, England, Ungarn und Griechenland. Buchpublikationen u. a.: „Ganz im Gegenteil“ (zus. m. M. Varga von Kibéd), „Wunder, Lösung und System“ und „Systemische Strukturaufstellungen“.

Homepage
Matthias Varga von Kibéd

Matthias Varga von Kibéd, Dr., studierte Philosophie, Mathematik, Logik und Wissenschaftstheorie in München. Er lehrte als Professor an den Universitäten München, Ljubliana, Konstanz, Graz u. a. und ist apl. Professor am Institut für Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie der Universität München. Entwickelte mit Insa Sparrer die Systemischen Strukturaufstellungen (SYST-Institut München).

Homepage
2 verwandte Artikel
5 weitere Artikel von diesem Autor
58 weitere Artikel zum Thema Systemaufstellungen