Hans-Christian Kossak

Lernen leicht gemacht

Gut vorbereitet und ohne Prüfungsangst zum Erfolg

238 Seiten, Kt, 3., überarb. Aufl. 2016 17,95 € ISBN 978-3-8497-0125-3 Thema: Psychologie/Psychotherapie Reihe: Carl-Auer LebensLust Herzrasen, Angstgefühle, lähmende Panikattacken - viele Menschen kennen Lernen und Prüfungen nur mit diesen Begleiterscheinungen. Schulen und andere Ausbildungsstätten bieten wenig... Weiterlesen

Herzrasen, Angstgefühle, lähmende Panikattacken - viele Menschen kennen Lernen und Prüfungen nur mit diesen Begleiterscheinungen. Schulen und andere Ausbildungsstätten bieten wenig Hilfestellung, wenn das Lernen nach dem Prinzip des Nürnberger Trichters vermittelt wird. Spätestens in der Hochschule wird die Lage dann ernst: Die Stoffmengen nehmen zu und werden komplexer. Wer das Lernen jetzt nicht gelernt hat, möchte vor jeder Prüfung am liebsten davonlaufen.

Hans-Christian Kossak bietet in diesem Buch alles an Hilfestellungen auf, um Lernprozesse optimal und effektiv zu gestalten: Von der Einrichtung des Arbeitsplatzes über die SQ3R-Formel bis zur Anwendung von Selbsthypnose richtet er alles auf das angestrebte Ziel aus: den Lernstoff aufzunehmen, aufzubereiten und wiederzugeben, wenn es darauf ankommt.Das Buch wartet auch mit Checklisten, Tipps und Tricks für schriftliche Hausarbeiten auf, die helfen, mit gezieltem Vorgehen den größtmöglichen Erfolg zu verbuchen.

So bleibt am Ende nur noch eine Frage offen: Wo bitte geht’s zur Prüfung?

Hans-Christian Kossak

Hans-Christian Kossak, Dr. phil., Klinischer Fachpsychologe (BDP), Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Bis zu seiner Pensionierung Leiter der katholischen Beratungsstelle für Erziehungs- und Familienfragen in Bochum und der von ihm gegründeten Kinderhilfeambulanz. Supervisor, Ausbilder für Hypnose und Verhaltenstherapie (BDP, dgvt, GwG, DGH, SMSH, ISH). Schwerpunkte: Psychotherapie mit kognitiv-behavioraler Hypnose, bes. bei Ängsten, Prüfungsängsten, Psychosomatik. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Hypnose in der Psychotherapie, darunter das Standardwerk „Hypnose – Lehrbuch für Psychotherapeuten und Ärzte“ (5., überarb. Aufl., 2013) und „Lernen leicht gemacht. Gut vorbereitet und ohne Prüfungsangst zum Erfolg“ (2., überarb. Aufl. 2008).

* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
  1. Ein Freund an der Uni empfahl mir dieses Buch, nachdem ich mal wieder darüber geklagt hatte, wie schwer mir das Lernen für die Klausuren gefallen ist. Und heute kann ich sagen: das Buch hat genau meinen inneren Schweinehund angesprochen und mir dabei geholfen, gegen ihn vorzugehen. Besonders nützlich finde ich die Kombination aus Altbekanntem und neuen Tipps und Theorien rund um das Thema Lernschwierigkeiten und Lernfaulheit. Es werden zwar Dinge genannt, die man zuvor vielleicht schon einmal gehört hat, aber meiner Meinung nach ist das erste Mal, dass man alle Theorien rund um Lernprobleme kompakt und verständlich dargestellt bekommt. Hinzu kommen Tipps und Anleitungen wie beispielsweise zur Selbsthypnose, die einem bei der Ablenkung vom Lernstress sehr helfen.
    Alles in allem kann ich das Buch jedem empfehlen, dem wie mir die Motivation zum Lernen fehlt, der aber nach einer Anleitung sucht, aus diesem Lerntief wirkungsvoll wieder herauszukommen.
Zum Seitenanfang
1 verwandter Artikel
1 weiterer Artikel von diesem Autor
80 weitere Artikel zum Thema Psychologie/Psychotherapie
47 weitere Artikel aus der Reihe Carl-Auer LebensLust