Steffen Roth

Markt ist nicht gleich Wirtschaft

These zur Begründung einer allgemeinen Marktsoziologie

198 Seiten, Kt, 2010 21,95 € ISBN 978-3-89670-936-3 Thema: Management/Organisationsberatung, Philosophie/Systemtheorie/Gesellschaft Reihe: Verlag für Systemische Forschung Der Umstand, dass wir heute an Wirtschaft denken, wenn wir „Markt“ sagen, spiegelt eine Gesellschaft, die sich über das Ökonomische hinaus nicht viel zutraut. Wenn wir der Welt, die... Weiterlesen

Der Umstand, dass wir heute an Wirtschaft denken, wenn wir „Markt“ sagen, spiegelt eine Gesellschaft, die sich über das Ökonomische hinaus nicht viel zutraut. Wenn wir der Welt, die sich da als globaler Markt über unsere Tellerränder beugt, mit Haltung begegnen wollen, können wir diesen bürgerlichen Gemeinplatz allerdings getrost verlassen. Dafür müssen wir uns aber was trauen. Drängen wir die Wirtschaft zunächst wieder an den Rand des Marktes: Markt ist nicht gleich Wirtschaft! Das lässt sich mathematisch beweisen. Im Ergebnis entsteht ein allgemeiner Marktbegriff, der über die Grenzen der Wirtschaftssoziologie hinaus und damit auf die Notwendigkeit einer eigenständigen Marktsoziologie verweist.

Steffen Roth

Steffen Roth, Dr., ist als Associate Professor für Markt- und Organisationssoziologie sowie als Academic Fellow der Soros Foundation am Department of Sociology der Yerevan State University (Armenien) tätig. Er studierte Soziologie, Psychologie, Politik- und Ostasienwissenschaften in Chemnitz, Trier und Genf und promovierte in Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Chemnitz. Aktuell arbeitet er an einem organisationssoziologischen PhD-Projekt an der Université de Genève. Seine Forschungsneigungen führen ihn vorzugsweise in die Themenfelder Marktsoziologie, Organisationstheorie und Innovationsmanagement.

Homepage
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
1 weiterer Artikel von diesem Autor
165 weitere Artikel zum Thema Management/Organisationsberatung
124 weitere Artikel aus der Reihe Verlag für Systemische Forschung