Morton Mies - Wie die Depression siegt und wie sie scheitert
Institut Systemische Therapie

Morton Mies

Wie die Depression siegt und wie sie scheitert

1 DVD, ca. 40 Min. 19,90 € (unverbindlicher Ladenpreis) ISBN 978-3-89670-778-9 Thema: Systemische Therapie Morton Mies ist die personifizierte Depression, verkörpert von einer Puppe. Im Gespräch mit einer Psychotherapeutin beantwortet Morton Mies bereitwillig Fragen. Seine Antworten... Weiterlesen

Morton Mies ist die personifizierte Depression, verkörpert von einer Puppe. Im Gespräch mit einer Psychotherapeutin beantwortet Morton Mies bereitwillig Fragen. Seine Antworten zeigen, wie die Depression Einfluss und Macht auf das Leben ausübt. Weniger bereitwillig antwortet Morton Mies, wenn es um seine Schwächen geht. Hier zeigt sich, woran Morton Mies scheitert und wie Betroffene ihre Handlungsfähigkeit zurückgewinnen können.

Die Zugangsweise mit einer Puppe bringt etwas Spielerisches in die Auseinandersetzung mit dem Problem und macht die Zusammenarbeit von Experten, Klienten und Angehörigen anschaulich. Letztere können besser verstehen, dass die Depression von der leidenden Person „externalisiert“, d. h. getrennt gesehen, werden kann. Verhaltensweisen, die Depressionen begünstigen, können so ohne Schuldzuweisung angesprochen werden. Außerdem motiviert der neugierige und forschende Zugang der Interviewerin Klienten und deren Angehörige dazu, nach eigenen Bewältigungsstrategien Ausschau zu halten.

Institut Systemische Therapie wurde 1989 in Wien gegründet. Arbeitsschwerpunkte sind die Bereiche Psychotherapie, Coaching, Supervision sowie die Fortbildung von Psychotherapeuten. Parallel zur praktischen Arbeit werden Methoden der systemischen Psychotherapie entwickelt und erforscht.

Homepage
3 weitere Artikel von diesem Autor
117 weitere Artikel zum Thema Systemische Therapie