Yvonne Dolan

Schritt für Schritt zur Freude zurück

Das Leben nach traumatischen Erfahrungen meistern

Aus d. Amerikanischen v. Theo Kierdorf und Hildegard Höhr
217 Seiten, Kt, 2009
19,95 € ISBN 978-3-89670-706-2 Thema: Psychologie/Psychotherapie Reihe: Carl-Auer LebensLust Traumatische Erfahrungen können jeden treffen, und sie tun dies meist ohne Vorwarnung. Ihre Folgen zeigen sich mitunter erst spät und können für die Betroffenen große... Weiterlesen

Traumatische Erfahrungen können jeden treffen, und sie tun dies meist ohne Vorwarnung. Ihre Folgen zeigen sich mitunter erst spät und können für die Betroffenen große Einschränkungen mit sich bringen.

Der Weg aus dem Trauma mag lang sein, aber er beginnt bereits mit dem ersten Schritt. Schon minimale Veränderungen können das Wohlbefinden verbessern, Zuversicht wecken und nach und nach sicheren Boden unter den Füßen schaffen.

Yvonne Dolan bündelt in diesem Buch ihre langjährige Erfahrung aus der lösungs- und ressourcenorientierten Psychotherapie. In 50 überschaubaren und einfachen Übungen zeigt sie, wie Betroffene Schritt für Schritt

  • wieder Kontrolle über das eigene Leben gewinnen
  • die Aufmerksamkeit auf die kleinen Geschenke des Alltags lenken
  • Träume und Hoffnungen in sich entdecken
  • eine freudige Zukunft entwerfen und verwirklichen
  • Beziehungen angenehm gestalten
  • mit „Flashbacks“ aus der Vergangenheit umgehen
  • die Herausforderungen des Alltags meistern können.

Über das gesamte Buch verstreut regen präzise Fragen und Hinweise die Fantasie für eigene Ideen und den Sinn für Möglichkeiten an.

Yvonne Dolan

Yvonne Dolan arbeitete 30 Jahre lang als Psychotherapeutin. Heute hält sie weltweit Vorlesungen über lösungsorientierte Kurzzeittherapie sowie Milton Ericksons Therapieansatz und führt entsprechende Ausbildungsseminare durch. Sie ist Autorin von mehreren Büchern und zahlreichen Artikeln, u. a. über Traumatherapie und Erickson‘sche Hypnotherapie bei sexuellem Missbrauch. Mit Steve de Shazer hat sie das Buch „Mehr als ein Wunder. Lösungsorientierte Kurzzeittherapie heute“ publiziert.

"Endlich eine neue Perspektive: Was hilft Menschen, die Schreckliches durchmachen mussten, besser als Anerkennung dessen, was sie gemeistert haben und Zuversicht und Vertrauen auf ein gutes Leben!"
Thomas Hegemann vom Ich-schaffs-Insttut, München

* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
3 verwandte Artikel
1 weiterer Artikel von diesem Autor
80 weitere Artikel zum Thema Psychologie/Psychotherapie
47 weitere Artikel aus der Reihe Carl-Auer LebensLust