Marlies Garbsch

Systemische Führungsentwicklung

Verknüpfung von Führungskräfte- und Organisationsentwicklung am Beispiel eines Krankenhauses

Mit einem Vorwort von Alfred Janes
279 Seiten, Kt, 2012
24,95 € ISBN 978-3-89670-955-4 Thema: Management/Organisationsberatung Reihe: Verlag für Systemische Forschung Die Frage, wie sich die Entwicklung einer Organisation mit der Weiterentwicklung ihrer Führungskräfte verzahnen lässt, ist von höchst praktischer Relevanz: Wie können Lernprozesse... Weiterlesen

Die Frage, wie sich die Entwicklung einer Organisation mit der Weiterentwicklung ihrer Führungskräfte verzahnen lässt, ist von höchst praktischer Relevanz: Wie können Lernprozesse so gestaltet werden, dass sie auch Einfluss auf die Organisation haben? Wie können Führungskräfte neues Wissen organisationsrelevant umsetzen?

Die Autorin zeigt auf, wie sich Ansätze der Führungskräfte- und der Organisationsentwicklung verbinden lassen, wo aber auch Grenzen oder „Unverträglichkeiten“ bestehen. Dabei stellt sie mit der „systemischen Führungsentwicklung“ einen neuartigen Beratungsansatz vor, der personales und organisationales Lernen miteinander verzahnt. Dieser Beratungsansatz wird anhand eines konkreten Beispiels im Gesundheitsbereich untersucht.

Von diesem Buch können sowohl Personalentwickler, Organisationsberater, Trainer profitieren als auch Führungskräfte, die sich als Auftraggeber mit dieser Thematik beschäftigen, sowie Wissenschaftler.

„Wer einsteigt und Freude an einer Theorie hat, die immer praktisch bleibt, wird durch die Lektüre reich beschenkt."
Prof. Dr. Alfred Janes

Marlies Garbsch, Mag. Dr., ist freiberufliche Organisationsberaterin, Trainerin und Coach. Sie ist Lehrtrainerin/-beraterin der Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung (ÖGGO). Zuvor war sie als Universitätsassistentin in der Abteilung „Gruppendynamik und Organisationsentwicklung“ der Universität Klagenfurt, als Beraterin der osb Wien und über zehn Jahre im Personalbereich, davon vier Jahre als Personalleiterin in einer Spitalsholding, tätig. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in der Konzeption und Begleitung von Organisationsveränderungsmaßnahmen sowie im Human Resource Management.

Homepage
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
1 verwandter Artikel
165 weitere Artikel zum Thema Management/Organisationsberatung
124 weitere Artikel aus der Reihe Verlag für Systemische Forschung