Joyce C. Mills, Richard J. Crowley

Therapeutische Metaphern für Kinder und das Kind in uns

Aus d. Amerikanischen v. Elke Tholen
287 Seiten, 62 Abb., Kt, 4. Aufl. 2011
29,95 € ISBN 978-3-89670-804-5 Thema: Kinder- und Jugendlichentherapie, Hypnose und Hypnotherapie Der hypnotherapeutische Ansatz Milton H. Ericksons hat sich in den letzten zehn Jahren in Europa enorm ausgebreitet. Das Nutzen von Metaphern und das Erzählen von Geschichten sind... Weiterlesen

Der hypnotherapeutische Ansatz Milton H. Ericksons hat sich in den letzten zehn Jahren in Europa enorm ausgebreitet. Das Nutzen von Metaphern und das Erzählen von Geschichten sind geniale, von Erickson entwickelte Methoden, die bei Patienten mit unterschiedlichsten Problemen und Beschwerden zu Änderungen anregen.

Dieses Buch richtet sich an alle, die im psychosozialen, pädagogischen und medizinischen Bereich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, und an die, die in ihrer therapeutischen Arbeit das „innere Kind“ im Erwachsenen erreichen wollen.

Joyce C. Mills

Joyce C. Mills, Dr., ist Paar- und Familientherapeutin, stellvertretende Direktorin des Phoenix Institute for Ericksonian Therapy sowie Gründungsdirektorin von The StoryPlay® Center in Scottsdale, Arizona. Sie berät medizinische, psychologische, pädagogische und kommunale Einrichtungen und ist Autorin von sieben Büchern, darunter mehrere Kinderbücher, die schwere Krankheiten oder den Tod zum Thema haben.

Homepage
Richard J. Crowley

Richard J. Crowley, Ph. D., beschäftigt sich seit mehr als 35 Jahren professionell mit menschlichem Verhalten. Heute berät er Sportler, Führungskräfte und Börsianer, die persönliche Probleme überwinden oder ihre Laufbahn weiter entwickeln wollen. Zusammen mit Joyce C. Mills hat er 2005 Sammy the Elephant & Mr. Camel veröffentlicht, ein therapeutisches Kinderbuch zum Thema Bettnässen.

* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
54 weitere Artikel zum Thema Kinder- und Jugendlichentherapie