Matthias Lauterbach

Wie Salz in der Suppe

Aktionsmethoden für den beraterischen Alltag

192 Seiten, 17 Abb., Kt, 2. Aufl. 2011 24,95 € ISBN 978-3-89670-608-9 Thema: Psychologie/Psychotherapie Dieses Buch stellt ein breites Spektrum von Methoden vor, die in Form von räumlichen Darstellungen, Inszenierungen oder Simulationen Beratungsprozesse unterstützen und zum Erfolg... Weiterlesen

Dieses Buch stellt ein breites Spektrum von Methoden vor, die in Form von räumlichen Darstellungen, Inszenierungen oder Simulationen Beratungsprozesse unterstützen und zum Erfolg führen können. Unter dem Oberbegriff „Aktionsmethoden“ beschreibt Matthias Lauterbach u. a. den Einsatz von effektiven Varianten aus Psychodrama, Soziometrie und Skulpturarbeit, aber auch eigene Ansätze wie die systemische Fotoinszenierung. Der Autor erläutert ausführlich die genauen Abläufe aktionsmethodischer Prozesse, die Einsatzmöglichkeiten und -grenzen, die Indikationen und die theoretischen Hintergründe.

Auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrungen mit Aktionsmethoden entstanden, ist das Buch sowohl für die Arbeit mit Gruppen wie auch Einzelklienten geeignet.

Matthias Lauterbach, © Heiko Preller
© Heiko Preller

Matthias Lauterbach, Dr. med., ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin und als Coach in unterschiedlichen Branchen tätig. Mitinitiator des 1999 gegründeten Kompetenznetzwerks Gesundheitscoaching. Autor u. a. von Gesundheitscoaching. Strategien und Methoden für Fitness und Lebensbalance im Beruf (2005) sowie So bleibe ich gesund. Was Sie für Ihre Gesundheit, Lebensenergie und Lebensbalance tun können. Ein Programm in 10 Etappen (2006).

Homepage
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
4 verwandte Artikel
4 weitere Artikel von diesem Autor
80 weitere Artikel zum Thema Psychologie/Psychotherapie