Florian Eichenmüller

Florian Eichenmüller, Dipl. Soz.-Wiss., studierte Sozialwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Schwerpunkte lagen in den Bereichen: Systemtheorie, Soziologie der Entwicklungsländer, Globalisierungsprozesse und kollektive Identitäten. Daneben in der internationalen Jugendarbeit und -bildung tätig. Zur Zeit bereitet er seine Promotion im Bereich Systemtheorie/Konflikttransformation vor.

Aktuelles Buch

Weitere Bücher von und mit Florian Eichenmüller