Florian Eichenmüller

Florian Eichenmüller, Dipl. Soz.-Wiss., studierte Sozialwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Schwerpunkte lagen in den Bereichen: Systemtheorie, Soziologie der Entwicklungsländer, Globalisierungsprozesse und kollektive Identitäten. Daneben in der internationalen Jugendarbeit und -bildung tätig. Zur Zeit bereitet er seine Promotion im Bereich Systemtheorie/Konflikttransformation vor.

1 Ergebnisse
Filter
 AutorTitelMediumETPreisZur Kasse
Weltgesellschaft und die Semantik der Nation - Zum Zusammenhang von politischer Struktur und kollektiver Identität in Zeiten der Globalisierung Florian Eichenmüller Weltgesellschaft und die Semantik der Nation
Zum Zusammenhang von politischer Struktur und kollektiver Identität in Zeiten der GlobalisierungISBN 978-3-89670-942-4
Buch 2010 16,95 €