Gert Höppner, Dr. (1953 - 2004), Diplom-Psychologe und Heilpraktiker. Eigene naturheilkundliche Praxis von 1978 - 1990 in Gunzenhausen/Mittelfranken. Anschließend von 1990 - 1996 Studium der Psychologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Thema der Diplomarbeit: "Untersuchung über die Effekte von Achtsamkeitsmeditation auf die Lebensqualität von Krebspatienten." August 1998 Beginn der Arbeiten zur Evaluationsstudie zu Effekten des Familien-Stellens nach Bert Hellinger am Lehrstuhl für klinische Psychologie der LMU-München, Prof. Dr. Willi Butollo, in Kooperation mit dem Ausbildungs-und Forschungsinstitut Syst-München, Dipl.-Psych. Insa Sparrer & Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd. Promotion im Februar 2001. Titel der Doktorarbeit "Heilt Demut - wo Schicksal wirkt?"

1 Ergebnisse
Filter
 AutorTitelMediumETPreisZur Kasse
Heilt Demut, wo Schicksal wirkt? - Evaluationsstudie zu Effekten des Familien-Stellens nach Bert Hellinger Gert Höppner Heilt Demut, wo Schicksal wirkt?
Evaluationsstudie zu Effekten des Familien-Stellens nach Bert HellingerISBN 978-3-89670-566-2
eBook 2006 19,00 € bei Ciando
kaufen