Irene Wondratsch

Irene Wondratsch

Irene Wondratsch, DrIn. Maga. phil., konzipierte nach dem Studium der Geschichte und Germanistik Ausstellungen zur Zeitgeschichte für das Österreichische Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum. Von 1982 bis 2009 war sie in der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien im Bildungsbereich mit den Schwerpunkten „Arbeitswelt“ und „Berufs- und Bildungswegorientierung“ tätig. Sie leitet Schreibwerkstätten in verschiedenen Institutionen der Erwachsenenbildung und publiziert Kurzgeschichten, Erzählungen und Romane.

1 Ergebnisse
Filter
 AutorTitelMediumETPreisZur Kasse
An der Schnittstelle von Universität und Arbeitswelt - Biografische Methode und prozessorientiertes Lernen Silvia Hellmer, Gert Dressel, Irene Wondratsch An der Schnittstelle von Universität und Arbeitswelt
Biografische Methode und prozessorientiertes LernenISBN 978-3-89670-980-6
Buch 2013 24,95 €