Ben Furman, Tapani Ahola: „Es ist nie zu spät, erfolgreich zu sein – Ein lösungsfokussiertes Programm für Coaching von Organisationen, Teams und Einzelpersonen“
Bernhard Trenkle: „Die Löwen-Geschichte – Hypnotisch-metaphorische Kommunikation und Selbsthypnosetraining“
Ortwin Meiss: „Hypnosystemische Therapie bei Depression und Burnout“
30.10.2017

4. Kongress „Mentales Stärken“ in Heidelberg

Vom 2. bis 5.11.2017 findet in Heidelberg der 4. Kongress „Mentales Stärken“ statt. In der Tradition von Milton Erickson wird die Tagung die Praxis wirkungsvoller Kommunikation in Coaching, Mentalem Training, Sporthypnose und Selbsthypnose in den Vordergrund rücken. Die hochkarätig besetzen Vorträge und Workshops bieten Teilnehmern eine Fülle von Anregungen und Demonstrationen für die eigene Praxis.

Unter dem Motto „Meister des lösungsfokussierten Coachings: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen“ werden beim Vorkongress am 1.11.2017 Ben Furman  und  Bernhard Trenkle  die Anwesenden auch aktiv einbeziehen, um magische Fragen zu entwickeln und überraschende Antworten zu finden.

Als weiteres Highlight des Vorkongresses erwartet die Teilnehmer ein Vortrag von Ortwin Meiss mit dem Titel „Effektives Coaching im Sport und Leistungsbereich“. Das ganze Programm finden Sie als PDF am Ende der Seite. Der Carl-Auer Verlag wird sein Verlagsprogramm wie immer vor Ort präsentieren.

Carl-Auer-Literaturtipps:
Ben Furman, Tapani Ahola: „Es ist nie zu spät, erfolgreich zu sein – Ein lösungsfokussiertes Programm für Coaching von Organisationen, Teams und Einzelpersonen“
Bernhard Trenkle: „Die Löwen-Geschichte – Hypnotisch-metaphorische Kommunikation und Selbsthypnosetraining“
Ortwin Meiss: „Hypnosystemische Therapie bei Depression und Burnout“