Neuigkeiten

Elke Eyckmanns, Markus Merzenich, Frank Nawroth: „Ein Kind – warum nicht auch für uns? – Gut beraten bei unerfülltem Kinderwunsch“

Eine Baby-Messe der besonderen Art

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über die erste Baby-Messe in Deutschland, die sich dem Thema ungewollte Kinderlosigkeit widmet. Unter der Überschrift „Alles fürs Baby“ informiert der Artikel auch über die Rechtslage in der Reproduktionsmedizin hierzulande und schaut über die Landesgrenzen. Denn vieles von dem, was bei uns nicht erlaubt ist, ist im Ausland legal und kann entsprechend betuchten Paaren angeboten werden. Offenbar ist der Markt so lukrativ, dass sich genug Aussteller für die Ausrichtung der Messe in München gefunden haben.

Wer sich gründlich und in Ruhe informieren möchte, zieht aus dem Buch von Elke Eyckmanns, Markus Merzenich, Frank Nawroth, „Ein Kind – warum nicht auch für uns? – Gut beraten bei unerfülltem Kinderwunsch“ vielleicht mehr Nutzen aus als einem Messebesuch.  Die Autoren  behandeln ebenfalls viele medizinische und rechtliche  Fragen zum Thema. Vor allem aber geht es den Autoren um die psychologische Unterstützung der Betroffenen, die nicht selten über sehr lange Zeiträume starken seelischen Belastungen ausgesetzt sind.

Carl-Auer-Literaturtipp: 
Elke Eyckmanns, Markus Merzenich, Frank Nawroth: „Ein Kind – warum nicht auch für uns? – Gut beraten bei unerfülltem Kinderwunsch“