Neuigkeiten

Tobias Conrad, Carola Timmel: „Ängsten gelassen begegnen – Achtsamkeitsmeditationen für Kraft, Mut und Zuversicht“
Michael E. Harrer: „Hypnose und Achtsamkeit – Zwei Schwestern auf dem Tandem“ Neu!

Kolumnen machen Spass, aber nicht alle sind lehrreich!

Die Textchefin der ZEIT und ihre zwischen New York und Berlin pendelnde Tochter unterhalten sich in einer mitunter kurzweiligen Kolumne über das Arbeitsleben, in der aktuellen Ausgabe geht es um Entspannung im Büro und um Achtsamkeit. Der hippe WhatsApp-Dialog liest sich flott weg, lässt allerdings auch kein Klischee aus: Die Mutter bezeichnete den Mindfulness-Coach ihrer Tochter als „Profi-Manipulierer“. Die Tochter verabschiedet sich am Schluss ganz cool mit  „Namaste“.

Kolumnen sind meinungsbildende Texte, die sich alltäglicher Geschichten bedienen. Das macht sie im Idealfall so unterhaltsam wie lehrreich. Ob das auch diesmal gelungen ist, mag dahingestellt bleiben. Mehr Informationen zur Achtsamkeit und dazu viele Übungen liefern Tobias Conrad und Carola Timmel in  „Ängsten gelassen begegnen – Achtsamkeitsmeditationen für Kraft, Mut und Zuversicht“. In der Einführung beschreiben die Autoren, wie Entspannung, stärkende Impulse, Atmung und die Kraft der Sprache in den Meditationen ihre Wirkung entfalten. Das Buch bietet alltagstauglich einen guten Einstieg in die Praxis der Mindfulness.

Der transdiszipilinäre Ansatz von Michael E. Harrer in  „Hypnose und Achtsamkeit – Zwei Schwestern auf dem Tandem“ lädt Fachkollegen dazu ein, Hypnotherapie und Achtsamkeit so aufeinander zu beziehen, dass sich erweiterte Anwendungsfelder ableiten lassen. Das Buch zeigt auch, wie innovativ und relevant beide Methoden für Wissenschnaft und Forschung heute geworden sind.

Carl-Auer-Literaturtipp: 
Tobias Conrad, Carola Timmel: „Ängsten gelassen begegnen – Achtsamkeitsmeditationen für Kraft, Mut und Zuversicht“
Michael E. Harrer: „Hypnose und Achtsamkeit – Zwei Schwestern auf dem Tandem“ Neu!