Neuigkeiten

Monika Stützle-Hebel, Klaus Antons: „Einführung in die Praxis der Feldtheorie“
Klaus Antons, Monika Stützle-Hebel (Hrsg.): „Feldkräfte im Hier und Jetzt – Antworten von Lewins Feldtheorie auf aktuelle Fragestellungen in Führung, Beratung und Therapie
Oliver König, Karl Schattenhofer: „Einführung in die Gruppendynamik“

Sendung zur Aktualität von Kurt Lewin

Der Psychologe Kurt Lewin (1890-1947) gilt als einer der einflussreichsten Pioniere der Psychologie, insbesondere der Gruppendynamik. Brigitte Kohn hat für die SWR2-Redaktion „Wissen“ zunächst vor allem die Unterschiede der Forschungsansätze von Lewin und seinem Zeitgenossen Sigmund Freud herausgearbeitet. Lewin ging es nicht vorrangig um die inneren psychologischen Prozesse des Individuums, sondern um die Beziehungen und Prozesse zwischen den Akteuren. Nach seiner Emigration in die USA entwickelte Lewin seine gruppendynamischen Konzepte auch unter dem Gesichtspunkt weiter, neue Sozialtechniken für demokratisches Verhalten zu verankern, so Kohn. Unter anderem dieses Bemühen verleiht Lewins Texten noch heute ihre außerordentliche Relevanz.

Die Sendung „Der Psychologe Kurt Lewin“ wird am Donnerstag, den 8. Februar 2018 auf SWR 2 um 8:30 Uhr ausgestrahlt und ist anschließend in der SWR-Audiothek abrufbar. 

Das Autoren-Duo Klaus Antons und Monika Stützle-Hebel widmet sich schon länger dem Werk Kurt Lewins, gilt doch Lewins Feldtheorie als ein Vorläufer der heutigen Systemtheorie, obwohl sie allerdings einen etwas anderen Blick auf Systeme wirft. Diese abweichende Sichtweise fasziniert die beiden Autoren. Es gelingt ihnen insbesondere in „Einführung in die Praxis der Feldtheorie“ zudem, die Aktualität und Anschlussfähigkeit des Lewinschen Denkens auf ebenso klare wie anschauliche Weise darzustellen. Dabei bedienen sie sich eines narrativen Kunstgriffs: Sie nehmen den Leser mit auf eine Exkursion durch den Alltag ihres Protagonisten „Kurt“, die sich dabei als eine beispielhafte Reise durch die verschiedenen Aspekte der Feldtheorie entpuppt. Einen müheloseren Einstieg in die Feldtheorie bietet wohl kein anderes Buch über Kurt Lewin.

Carl-Auer-Literaturtipps:
Monika Stützle-Hebel, Klaus Antons: „Einführung in die Praxis der Feldtheorie“
Klaus Antons, Monika Stützle-Hebel (Hrsg.): „Feldkräfte im Hier und Jetzt – Antworten von Lewins Feldtheorie auf aktuelle Fragestellungen in Führung, Beratung und Therapie
Oliver König, Karl Schattenhofer: „Einführung in die Gruppendynamik“