Neuigkeiten

33. Jahrestagung Philosophie und Idiolektik in Würzburg

Vom  10. bis 12. Mai 2018 findet in Würzburg die 33. Jahrestagung Philosophie und Idiolektik statt. Die hochkarätig und interdisziplinär besetzte Veranstaltung wird von der Gesellschaft für Idiolektik und Gesprächsführung GIG e. V. organisiert. Auf der Website der GIG finden auch Laien verständliche...

Ungeplantes Interview mit Silvia Zanotta

Im Carl-Auer-Herbstprogramm (ab September 2018) wird das Buch von Silvia Zanotta „Wieder ganz werden – Traumaheilung mit Ego-State-Therapie und Körperwissen“ erscheinen. Es ist bewährte Tradition des Verlags,  Autoren – nachdem sie über viele Monate gemeinsam mit Herausgebern, Mediengestaltern,...

40 Jahre vft München

Der Verein zur Förderung der Familientherapie und -beratung in München (vft) feiert  am 4. und 5. Mai 2018 sein 40-jähriges Bestehen  mit einem hochkarätig besetzten Workshop und anschließendem Fest. Dabei stellt Eia Asen das Konzept einer mentalisierungsinspirierten systemischen Therapie mit...

Tapping – A cura através do toque

Michael Bohnes Bestseller „Bitte klopfen! – Anleitung zur emotionalen Selbsthilfe“  ist soeben  auf Portugiesisch erschienen. Michael Bohne vermittelt in diesem Buch praxisnah und leicht verständlich die bekannten Klopftechniken auf der Grundlage einer prozess- und embodimentfokussierten...

Rezension: Ilke Crone „Das vorige Jetzt“

Die Online-Plattform socialnet.de hat Ilke Crones Buch zur Familienrekonstruktion, „Das vorige Jetzt – Familienrekonstruktion in der Praxis“, rezensiert. Hier ein Auszug aus der Buchbesprechung:„Ilke Crone fasst ihre langjährigen Erfahrungen als Lehrende des Bremer Instituts für systemische Therapie...

Internationaler Kongress der OrganisationsaufstellerInnen

Vom 26. bis 28. April 2018 findet in Wiesloch der Internationale Kongress für OrganisationsaufstellerInnen statt. Unter dem Motto „Und wohin ziehen die Drachen nun?“ wird unter anderem an die richtungsweisende Konferenz am selben Ort vor 20 Jahren erinnert.Zunächst soll ein Blick auf die bisherige...

UNESCO-Welttag des Buches

Am 23. April ist  UNESCO-Welttag des Buches. Als Datum wurde mit Bedacht der Namenstag des katalanischen Volksheiligen St. Georg Rosen gewählt, an dem es Brauch geworden ist, sich Bücher zu schenken. Über diese Tradition hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung: Er...

„20 Rezepte für systemisches Denken“

Die Formen-Tagung mit Fritz B. Simon am 4. Mai in Berlin ist eine hervorragende und seltene Gelegenheit, systemisches Denken in der Kommunikationspraxis und zentrale Begriffe, wie Kopplung, im Kontext zu betrachten. Fritz B. Simons „Formen – Zur Kopplung von Organismus, Psyche und sozialen Systemen“...

Bayerischer Entwurf zu neuem Psychiatriegesetz schlägt Wellen

Der bayerische Entwurf zu einem neuen Psychiatriegesetz schlägt hohe Wellen. Danach sollen Patienten bei der Polizei gemeldet und ihre Daten fünf Jahre gespeichert werden. Die DGPPN kritisiert aufs Schärfste den aktuellen Entwurf der Bayerischen Landesregierung. „Menschen mit psychischen...

Wilhelm Geisbauer stellt „Führen mit Neuer Autorität" vor

Am Eröffnungstag der SyNA-Tagung „Neue Autorität - ein systemisches Konzept?!" in Hannover stellt Wilhelm Geisbauer morgen (19.04.) sein neues Buch „Führen mit Neuer Autorität – Stärke entwickeln für sich und das Team“ vor. Die Lesung beginnt laut Programmheft um 13:15 Uhr.Zum diesem Buch von...