Neuigkeiten

Fritz B. Simon in der Hamburger Elbphilharmonie mit dem WinWin-Innovationspreis des Mediation DACH e.V. geehrt

Nach Prof. Dr. Friedmann Schulz von Thun, Dr. Gunther Schmidt, Insa Sparrer und Prof. Dr. Varga von Kibéd ist nun Fritz B. Simon Preisträger des WInWinno

Neue Autorität kommt in die Schulen

Nach mehreren Vorfällen von Aggression und Gewalt an Österreichs Schulen sind Pädagogen gefragt, wie sie mit Disziplinlosigkeit und destruktivem Verhalten von Kindern und Jugendliche umgehen sollen. Der Ruf nach einem gut umsetzbaren pädagogischen Konzept wird – nicht nur in Österreich - lauter.

Luhmann auf italienisch

Bereits in der siebten Auflage und mittlerweile in neun Sprachen erhältlich: Die „Einführung in die Systemtheorie“ von Niklas Luhmann, dem wichtigsten deutschsprachigen Vertreter der soziologischen Systemtheorie und der Soziokybernetik.

Zum Tag der Pressefreiheit

Die systematische Infragestellung der Glaubwürdigkeit der Presse ist langfristig wahrscheinlich für eine funktionierende Demokratie gefährlicher als das Einsperren von Journalisten.

Ostern wird schönes Wetter

Ostern wird schönes Wetter. So viel scheint fest zu stehen.Die Diskussion um den sexuellen Missbrauch und dessen Folgen in der katholischen Kirche, und auch in der evangelischen, reißt indessen nicht ab.Gott sei Dank nicht.

Apotheken Umschau

Alles andere als ein April-Scherz ist, dass mittlerweile sowohl Systemische Therapie wie Hypnotherapie sogar in der Apotheken-Umschau angekommen sind.

Den Esel am Schwanz ziehen

Unsere Autorinnen E. Noni Höfner und Charlotte Cordes aktuell im Interview auf changeX, dem Online-Medium für Zukunftsideen, neue Wirtschaft und Innovation.

Beziehung gestalten, wie geht das eigentlich?

Wer Menschen in ihrer Entwicklung begleitet, kommt um eine bewusste innere Haltung nicht herum. Immer entsteht eine Beziehung im Kontakt mit dem Gegenüber. Und davon hängt der Erfolg jeglicher Beratung ab. Eine wichtige Angelegenheit – gerade für alle in der Beratung und im Coaching Tätigen.

Nachruf auf Betty Alice Erickson

Betty Alice Erickson 17. Juli 1938 - 17. Januar 2019

Spiegel im Spiegel

Seit gestern DER SPIEGEL selbst mit dem „Fall Relotius“ an die Öffentlichkeit ging, steht Spiegel im Spiegel für ein System, das vielleicht in der Lage ist, sich selbst zu beobachten und ausreichend zu verstören, statt an seinen eigenen Regeln und Mustern früher oder später einzugehen