Veranstaltungskalender

68. Internationale Pädagogischen Werktagung Salzburg

Geborgenheit ist das Generalthema der diesjährigen Tagung – eine menschliche Ursehnsucht – versinnbildlicht in der Natur durch das Nest, die Höhle, unsere kuschligen Wohnräume oder das Beisel ums Eck, wo Goethes Verse aus dem Osterspaziergang in Faust I zutreffen: „Hier bin ich Mensch, hier darf ich...

Idiolektik - 15. Sommerwerkstatt im Appenzellerland

Interessierte kommen zusammen, um Idiolektische Gespräche zu üben und zu erleben. Im Sinne einer Werkstattatmosphäre entsteht ein gemeinsamer Prozess, bei dem auch Zeit und Raum für Anderes bleibt.

9. Weltkongress der Verhaltens- und kognitiven Therapie: Kognitive Verhaltenstherapie am Scheideweg, Berlin

Das Thema des Kongresses ist in vielerlei Hinsicht wichtig. Erstens entwickelt sich die kognitive Verhaltenstherapie sehr schnell und in viele verschiedene Richtungen, sodass wir uns an einem Scheideweg befinden könnten, was die Aufrechterhaltung der Einheit von Theorie und Praxis betrifft. Zweitens...

The Unmarked State - Laws of Form 50th anniversary conference, Liverpool

2019 marks 50 years since George Spencer-Brown's book, Laws of Form was first published...

Hypnose-Kongress Berlin

Salzburg Summer School 2019, Salzburg

Die 7. Salzburg Summer School wird vom 02. bis 03. September 2019 stattfinden. Zwei Tage lang wird ein umfassendes und vielfältiges pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm angeboten.Nähere Details zum Programm werden ab etwa Mai 2019 abrufbar sein.

Pina Kongress - Tage der Neuen Autorität#3, Feldkirch

Die „Tage der Neuen Autorität#3“ verfolgen vornehmlich ein Ziel: Gemeinsamkeiten der vier Konzepte herauszuarbeiten. Teilnehmende erhalten einen Überblick über die Herangehensweisen aller vier Konzepte und können sich in Workshops in zwei Themenbereichen vertiefen.

27. Erfurter Psychotherapiewoche 2019

DIE ZUKUNFT BLEIBT MENSCHLICH!? Beziehungen im Zeitalter der Digitalisierung
Das Leitthema der 27. Erfurter Psychotherapiewoche 2019 bildet den Rahmen für die Annäherung an diese Probleme, die sowohl unseren Berufsstand als auch unser demokratisches Gemeinwesen insgesamt betreffen.

Ambivalenz und Zerrissenheit als Kompetenz – Hypnosystemische Utilisation von Widersprüchlichkeiten, Verwirrung, Entscheidungs-"Unfähigkeiten", Zaudern, etc.

Am 14.9.2019 veranstaltet der Arbeitsbereich Beratungsforschung in Kooperation mit dem Kölner Institut für Beratung und pädagogische Professionalisierung einen Fachtag. Es referiert Gunther Schmidt zum Thema "Ambivalenz und Zerrissenheit als Kompetenz – Hypnosystemische Utilisation von...

DGSF-Jahrestagung 2019, Hamburg

Zwischen Vergangenheit und Zukunft – Systemische Dimensionen der Zeit