Performer

Um mal wieder einen Film zu empfehlen: „Bohemian Rhapsody“. Er zeichnet die Lebensgeschichte von Freddy Mercury nach, d.h. nicht die ganze Geschichte, sondern nur die seiner Karriere. Ein beeindruckender und bewegender Film, dessen Wirkung sich wohl kaum ein Zuschauer entziehen kann (ich konnte es jedenfalls nicht). Klar, da ist die Musik, die jeder kennt und … weiterlesenPerformer

Die feinen Unterschiede beim Töten

Seit Jamal Kashoggi, saudi-arabischeer Journalist im Exil und Kritiker der eigenen Regierung, im saudischen Konsulat in Istanbul getötet wurde – offenbar als Auftagsmord, veranlasst durch oberste Kreise der Regierung – steht das die Menschenrechte verachtende Herrschaftssystem in Saudi-Arabien im Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit. Sogar die ansonsten gar nicht so zimperliche deutsche Regierung verlangt Aufklärung, bevor … weiterlesenDie feinen Unterschiede beim Töten

Sätze, die wir nie wieder hören wollen (Fortsetzung)

32. „Wir bilden eine bürgerliche Koalition“ und alle weiteren Sätze, in denen ein Vertreter der CSU den Begriff „bürgerlich“ mißbraucht. 33. „Bitte warten, Sie werden mit dem nächsten freien Mitarbeiter verbunden!“ 34. „Ich an deiner Stelle würde…“ 35. „Ohne Fleiß kein Preis“ 36. „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen!“ 37. „Die Menschen wollen…“ 38. … weiterlesenSätze, die wir nie wieder hören wollen (Fortsetzung)

Dobrindt

Die CSU verfügt ja über ein Repertoire vieler bemerkenswerter Politiker (man achte auf die Vieldeutigkeit des Begriffs „bemerkenswert“). Zu meinen Favoriten gehört Alexander Dobrindt. Er war sicher einer der auffälligsten Verkehrsminister, die wir je hatten. Auf jeden Fall hörte man von der Autoindustrie nur Gutes über ihn. Aber lassen wir das Nachkarten… Gestern Abend hatte … weiterlesenDobrindt

Sätze, die wir nie wieder hören wollen (Fortsetzung)

20. „Haben Sie reserviert?“ 21. „Man muss zuerst sich selbst lieben, bevor man jemand anderen lieben kann.“ 22. „Es ist sonst nicht meine Art!“ 23. „Zu dir oder zu mir?“ 24. „In allem ist etwas Gutes!“ oder auch „Alles hat einen Sinn“ oder „Jede Krise ist eine Chance!“ oder „Was dich nicht umbringt, macht dich … weiterlesenSätze, die wir nie wieder hören wollen (Fortsetzung)

Die Assmanns

Heute wurde der Friedenspreis des deutschen Buchhandels an Aleida und Jan Assmann verliehen. Eine gute Entscheidung. Ein bemerkenswertes Paar, jeder für sich bemerkenswert, jeder Schöpfer eines bemerkenswerten, eigenständigen Werks, das dennoch das Ergebnis gemeinsamer Arbeit ist. Sie, Anglistin, hat viel über das kulturelle Gedächtnis geschrieben, er, Ägyptologe, hat über Religion und ebenfalls über Kultur und … weiterlesenDie Assmanns

Buchmesse

Zur Zeit findet in Frankfurt wieder einmal die Buchmesse statt. Ich erinnere mich noch gut, wie ich als Schüler zum ersten Mal auf der Messe von der schieren Menge der Bücher überwältigt war. Später bin ich auch immer mal wieder dort gewesen, und ich war jedes Mal ein wenig deprimiert. So viele Bücher: sicher nicht … weiterlesenBuchmesse