Handy

Vor ein paar Tagen in einer Pizzeria in Rom: Am Nachbartisch eine kleine Familie, ein Mann (vermutlich der Vater), eine Frau (vermutlich die Mutter) und ein etwa sieben Monate altes Kleinkind im Buggy. Die Eltern unterhalten sich, das Kind spielt mit dem Handy der Mutter. Es wischt über den Bildschirm, ist konzentriert, scheint sehr zufrieden. … weiterlesenHandy

Die Erfindung des Hierarchen

Die Koalition zwischen der (vermeintlich) links-populistischen „5 Sterne Bewegung“ („Movimento 5 stelle“) und der rechts-populistischen „Lega“ in Italien zeigt ein systemtheoretisch interessantes Phänomen: die Erfindung des Hierarchen. Da beide Parteien bei den letzten italienischen Wahlen keine absolute Mehrheit erringen konnten, war die Bildung einer Regierung nur durch die Kreation einer Koalition zwischen zwei scheinbar am … weiterlesenDie Erfindung des Hierarchen

Matarella

Am Silvesterabend hat der italienische Präsident Matarella eine Rede im Fernsehen gehalten, die in der italienischen Öffentlichkeit große Aufmerksamkeit erhalten hat; zum einen, weil noch nie so viele Zuschauer eine der üblichen präsidentiellen Neujahrsansprachen zuvor angesehen und -gehört hat (10,5 Mio im Fernsehen und noch ein paar Mio als Stream), zum anderen, weil Matarella sehr … weiterlesenMatarella

Ameisen

Hygienefragen sind ja auch in deutschen Krankenhäusern zentral. Aber, was zur Zeit hier in Italien diskutiert wird, scheint mir doch noch eine Nummer größer zu sein. Im Fernsehen werden Videos gezeigt, wie Ameisen die Intubationsschläuche einer beatmeten Patientin im Ospedale San Giovanni Bosco in Neapel in Besitz nehmen… https://www.youtube.com/watch?v=3NO76rA9ZEU Die Patientin ist übrigens gestern gestorben.

Schule 2019 (und danach)

Ich war wie die meisten meiner Zeitgenossen in einer Schule, in der die viele „Pauker“ meinten, Sie müssten uns irgendwelches Wissen vermitteln. Es gab aber auch Lehrer, die ein anderes Verständnis von Lehre hatten. Deshalb bin ich wahrscheinlich auch ganz gut durch die Schule gekommen, obwohl ich an Faktenwissen keinen Blumentopf gewinnen konnte. Aber irgendwie … weiterlesenSchule 2019 (und danach)

Heilige Szenen

Über die Weihnachtsfeiertage konnte man es in Italien kaum vermeiden, beim Klicken durch die Fernsehprogramme immer mal wieder in einer Bibelverfilmung zu landen. Mich besonders beeindruckt hat eine Szene, in der Lazarus von den Toten erweckt wurde. Die Atmosphäre hatte etwas Heiliges, das mich sehr stark an ein Aufstellungsseminar bei Bert Hellinger erinnerte. Allerdings wurde … weiterlesenHeilige Szenen

Familiensinn

Am ersten Weihnachtsfeiertag wurde in Pesaro ein gewisser Marcello Bruzzese, Bruder von Girolamo Biagio Bruzzese, von zwei maskierten Killern auf offener Strasse durch 30 Schüsse hingerichtet. Er stand unter Polizeischutz (was ihm offensichtlich nicht geholfen hat). Girolamo Biagio Bruzzese war ein enger Mitarbeiter (nennt man das so?) eines der Führer der ’ndrangheta, der kalabrischen Version … weiterlesenFamiliensinn