Putin oder Trump, es kann nur ein Alphatier geben

Alle Welt schaut auf Helsinki. Alle Welt ist tatsächlich verunsichert durch die Twitter-Tiraden des wortgewaltigen US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump und durch den scharfen, undurchsichtigen Blick des Sphinx gleichen russischen Präsidenten Wladimir Putin. Politik lebt gerade in Momenten wie jetzt von der Interpretation. Man weiß nicht, was hinter verschlossenen Türen besprochen oder gar verabredet wurde. Alle … weiterlesenPutin oder Trump, es kann nur ein Alphatier geben

Drei Überschriften und ein Mensch

Sonntags bietet sich manchmal die Gelegenheit in irgendwelchen Zeitschriften oder Zeitungen rumzublättern. Manchmal reicht es schon aus, sich einfach die Überschriften anzuschauen, um Bescheid zu wissen. Sie locken den Leser. Sie bringen es für den eiligen Leser, der im Grunde gar nicht lesen will, alles schon einmal auf den Punkt. Sie suggerieren Wahrheit. Die Welt am Sonntag titelt … weiterlesenDrei Überschriften und ein Mensch

Putin – ohne ein Wort

Letzten Montag gab es in der Sendung „Hart aber fair“ einen heftigen Disput über PPP (Putin, Politik, Person). Bei all der Rede, Gegenrede und dem Gerede über Putin hatte ich auch stets die Art und Weise wie Putin geht, wie er sitzt und wie er jemanden anschaut vor Augen. Bekannter Weise gibt es ja so etwas wie verbale und nonverbale … weiterlesenPutin – ohne ein Wort

Putin im Körperspracheseminar

Vladimir Putins Körpersprache ist seit vielen Jahren eingehend kommentiert worden. Die Berichterstattung über die nonverbale Kommunikation zwischen Obama und Putin sowie entsprechende Spekulationen besitzen inzwischen eine fast schon legendäre Tradition. Beschreibungen reichen von ungeschickt, heikel, peinlich bis hin zu misslich, verfänglich und gefährlich. Oftmals wird betont, dass die Körpersprache in der Politik keine nennenswerte Rolle … weiterlesenPutin im Körperspracheseminar