Arbeit macht krank, oder: macht Führung krank?

Burn-Out und Stress sind sich nie zu schade, ein mediales Dauerthema zu sein. So weit so gut. Oder etwa nicht? Der Psychiater und Wissenschaftsexperte Peter Falkai wärmt das Thema mit einer neuen Variante im heutigen Spiegel-Interview auf  („Sagen Sie Ihrem Chef nicht die Wahrheit“). Die Verdoppelung  der Krankmeldungen in den letzten 10 Jahren wegen psychischer … weiterlesenArbeit macht krank, oder: macht Führung krank?

Sie mal, wie der spricht: dieser Richter Kavanaugh.

Hat er oder hat er nicht. Er, das ist Richter Kavanaugh. Für die einen ist es die Frage. Die Frage nach Schuld oder Unschuld. Für die anderen ist es die Forderung, endlich die FBI-Untersuchung lang und gründlich genug durchzuführen. Für Trump geht es ums Überleben. Mich interessiert (auch) wie sich Richter Kavanaugh im Ausschuss vergangene … weiterlesenSie mal, wie der spricht: dieser Richter Kavanaugh.

Da platzte ihm doch offensichtlich der Kragen

5 hochrangige Politiker stellten sich im ZDF den Fragen von Marietta Slomka. Sie wurden auf Herz und Nieren geprüft. Eigentlich Alltag im Wahlkampf. Politiker sind diesbezüglich erprobte Kämpfer. Möchte man meinen. Der CSU-Mann Andreas Scheuer stand neben der AfD-Frau Alice Weidel. Nichts Ungewöhnliches. Steht man doch im Politikzirkus nicht selten direkt neben einem Kontrahenten. Eigentlich wird das … weiterlesenDa platzte ihm doch offensichtlich der Kragen

Trump ist nicht verrückt

Trump für verrückt zu halten sei eine Beleidigung für alle psychisch kranken Menschen, so Allen Frances, Professor Emeritus am Duke University Medical College. Auch wenn zur Zeit eine Welle von Narzissmus-Bashing über Trump hereinbricht, so würden auf Trump nicht die Narzissmuskriterien zutreffen. Zwar sei Trump ein Weltklasse-Narziss. Er sei aber deshalb nicht psychisch krank. Stattdessen müsse man … weiterlesenTrump ist nicht verrückt