Ein Vorbild für Trump?

„Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern“. Wird Trump dieses denkwürdige Zitat des früheren Kanzlers Konrad Adenauer beherzigen? (Ohne aber wahrscheinlich zu wissen, wer Adenauer überhaupt war. 🙂 ) Trumps Spontaneität und Impulsivität, vielleicht ja auch seine Unberechenbarkeit, vielleicht ja aber auch die Radikalität des politischen Alltags in der Auseinandersetzung mit der Administration in Washington, … weiterlesenEin Vorbild für Trump?

Kabarett – (Szenen eines systemischen Symposiums 1/3)

Stellen Sie sich vor, Sie besuchen ein Fachsymposium, schließen die Augen und hören nicht mehr auf die Inhalte, die Ihnen vorgetragen werden. Stattdessen lassen Sie sich in den schwingenden Klang der Stimme des Vortragenden fallen. Beeindruckt von der Choreographie des Sprachtempos des Redners wächst das Erstaunen über die Kunst der überraschenden Handhabung rhetorischer Pausen. Sie … weiterlesenKabarett – (Szenen eines systemischen Symposiums 1/3)

Transparenz durch Algorithmen?

Gegen Transparenz ist ja nun wirklich nichts einzuwenden. Schlussfolgernd könnte man genügend Information erwarten, so dass der Anspruch auch eingelöst wird. So gut, so schön; theoretisch. Schaut man sich z.B. die Tricks der Online-Händler an, wird schnell klar, dass man gegen die Macht der Algorithmen einfach nicht ankommt. Oft wird/wurde das Internet mit einem globalen … weiterlesenTransparenz durch Algorithmen?