lieferbar
Verfügbare Medien
Arist von Schlippe, Cornelia Tsirigotis, Jochen Schweitzer (Hrsg.)Liste aller Herausgeber

Coaching für Eltern

Mütter, Väter und ihr „Job“

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes versuchen, mit Eltern maßgeschneiderte, individuelle Wege für die Lösung ihrer Erziehungsprobleme zu finden.
ISBN 978-3-8497-0077-5 288 Seiten, Kt, 3. Aufl. 2015. Aufl. Erscheinungsdatum 15.04.2015
  • seriöse Alternative zur SuperNanny

  • aktueller Überblick über die wirksamsten Konzepte (elterliche Präsenz, Marte Meo, systemischer Ansatz)

  • zahlreiche Beispiele aus dem praktischen Erziehungsalltag

Bitte Medium wählen:
Buch
29,95 €

Buchbeschreibung

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes versuchen, mit Eltern maßgeschneiderte, oft sehr individuelle Wege für die Lösung ihrer Erziehungsprobleme zu finden. Das Buch stützt sich dabei auf drei besonders wirksame und aktuelle Konzepte: - Das Konzept der „elterlichen Präsenz“ überträgt Ideen zum gewaltfreien Widerstand in den Erziehungsalltag. Es vermittelt Eltern eine neue Haltung und alternative Verhaltensmöglichkeiten. - Das „Marte Meo“-Konzept hilft Eltern mittels videogestützter Entwicklungsberatung, Kompetenzen für die Interaktion mit dem Kind zu erkennen und systematisch auszubauen. - Methoden aus der systemischen Familientherapie, aus der hypnosystemischen Therapie und der Aufstellungsarbeit wurden für die „Stärkung“ der Eltern und für die Verbesserung ihrer Kooperationsmöglichkeiten mit den Lehrern ihrer Kinder weiterentwickelt. Mit seinen vielfältigen Beispielen aus dem Erziehungsalltag bietet das Buch eine wirksame Alternative zu eindimensionalen Lösungsversuchen à la Super-Nanny. Mit Beiträgen von: Maria Aarts, Peter Bünder, Olaf Düring, Andrea Ebbecke-Nohlen, Ulrike Eisentraut, Susanne Flath, Petra Girolstein, Michael Grabbe, Jürgen Hargens, Christian Hawellek, Cornelia Hennecke, Robert Hennes, Wolfgang Loth, Barbara Ollefs, Haim Omer, Karl-Heinz Pleyer, Wilhelm Rotthaus, Elfriede Schnitzspan, Marion Scholz, Irit Schorr-Sapir, Annegret Sirringhaus-Bünder, Gunthard Weber, Uri Weinblatt

Auszeichnungen und Stimmen

„Kompetent Vater und Mutter sein, das fällt heute vielen Eltern schwer. Die Beiträge in diesem Buch geben einfühlsame Hinweise, wie die Elternrolle mit Hingabe, Souveränität und Freude ausgeübt werden kann. Die Autorinnen und Autoren sind Experten aus der Familientherapie. Deswegen finden Eltern gezielte Hinweise, wie auf Kinder einzugehen ist, die besondere Herausforderungen stellen.“ - Prof. Dr. Klaus Hurrelmann

„Ein hervorragendes und praxisnahes Buch für die Begleitung von Eltern, in dem nicht für sie Konzepte entwickelt, sondern wertschätzende Wege aufzeigt werden, die zur Entfaltung ihrer individuellen Erziehungskraft beitragen. Die gemeinsame Grundhaltung der Autorinnen und Autoren liegt im radikalen Respekt gegenüber der eigenen Kraft von Müttern und Vätern begründet und stellt gleichzeitig eine klare Absage an jegliche Art von Erziehungsstrategien, Effizienzdenken oder rigider Interventionen à la Super Nanny dar." - Prof. Dr. Sigrid Tschöpe-Scheffler

„Erziehung ist Begleitung der Kinder ins Leben. Erziehung hat mit elterlicher Präsenz und Wahrhaftigkeit zu tun. Dabei fordern Heranwachsende Eltern immer wieder heraus. Wie man Eltern in ihrer Erziehungsverantwortung unterstützen und zugleich ihre Kompetenzen ernst nehmen kann, davon handeln die vielen anschaulichen Beiträge dieses Buches. Eine wichtige Veröffentlichung für alle, die Eltern beraten und in der Elternbildung arbeiten.“ - Dr. Jan-Uwe Rogge

Herausgeber

Arist von Schlippe

Arist von Schlippe, Prof. Dr. phil., Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut. Inhaber des Lehrstuhls „Führung und Dynamik von Familienunternehmen“ an der Privaten Universität Witten-Herdecke, davor 23 Jahre im Fachgebiet Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Osnabrück tätig. Lehrtrainer am Institut für Familientherapie Weinheim, Ausbildung und Entwicklung e.V.; 1999-2005 Vorsitzender der Systemischen Gesellschaft (Berlin). Autor zahlreicher Fachbücher.

Homepage von Arist von Schlippe »

Cornelia Tsirigotis

Cornelia Tsirigotis, systemische Familientherapeutin und Supervisorin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin. Redakteurin der familientherapeutischen Zeitschrift Systhema.

Homepage von Cornelia Tsirigotis »

Jochen Schweitzer

Jochen Schweitzer, Prof. Dr. rer. soc., Dipl.-Psych.; Professor für Medizinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Heidelberg; Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Schwerpunkte: Kreative Therapiemethoden, Dialog mit anderen Therapieschulen, Familientherapie in Jugendhilfe, Psychiatrie und Psychosomatik, Organisationsentwicklung im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen.

Homepage von Jochen Schweitzer »
Videos

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Weitere Werke aus Familientherapie und Familienforschung

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH